© Thomas Boecker/DFB

Peter Hermann

Peter Hermann wurde am 22. März 1952 in Kleinmaischeid geboren. Er bestritt zwischen 1973 und 1984 insgesamt 120 Bundesligaspiele, davon zwei für den Hamburger SV und 118 für Bayer 04 Leverkusen, in denen er zwölf Treffer erzielte. In der Saison 1984/1985 ließ er seine aktive Karriere beim rheinländischen Verbandsligisten VfL Hamm/Sieg ausklingen.

Nachdem Hermann seine Spielerkarriere beendet hatte, wurde er 1989 Trainerassistent von Jürgen Gelsdorf bei Bayer 04 Leverkusen. Er blieb - abgesehen von einem einjährigen Intermezzo 2008/2009 als Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg - bis 2011 im Verein und übernahm dreimal als Interimstrainer die Bundesliga-Mannschaft.

Danach arbeitete er als Assistenztrainer beim FC Bayern München (2011 - 2013 und 2017 - 2019), FC Schalke 04 (2013 - 2014), Hamburger SV (2015) und Fortuna Düsseldorf (2015 - 2017). Im August 2019 übernahm er den Posten als Assistenztrainer der U 18-Nationalmannschaft.

Peter Hermann blickt auf einen enormen Erfahrungsschatz aus weit über 1000 Profispielen als Spieler und Trainer zurück. Er hat mit unzähligen Toptrainern und Topspielern nicht nur zusammengearbeitet, sondern deren Arbeit und deren Leistung entscheidend mitgeprägt. Im August 2019 übernahm er den Posten als Assistenztrainer der U 18-Nationalmannschaft und lässt dieses Wissen nun dem deutschen Nachwuchs zukommen.

Mehr Informationen finden Sie im Bereich "Trainer Junioren"