Reglements

Ab dem 1. April 2015 gilt das neue Reglement zur Arbeit mit Vermittlern. Es löst das bis zum 31. März 2015 geltende Lizenzierungsverfahren für Spielervermittler ab.

Der DFB – wie jeder andere Nationalverband auch – ist verbandsrechtlich verpflichtet, die in dem FIFA-Reglement zur Arbeit mit Vermittlern enthaltenen Mindeststandards/-anforderungen umzusetzen und in ein nationales Reglement zu überführen. Das jeweilige nationale Reglement gilt für alle dem Verband zugehörigen Vereine/Kapitalgesellschaft (nachfolgend zusammenfassend Vereine genannt) und Spieler sowie für die Vermittler, die auf dem jeweiligen Verbandsgebiet, hier also Deutschland, tätig werden wollen, egal ob in Deutschland ansässig oder mit Sitz in Deutschland.

Nachfolgend finden Sie das FIFA-Reglement in deutscher und englischer Sprache sowie das entsprechende DFB-Reglement.