© Thomas Boecker/DFB

Peter Peters

1. Vizepräsident (Stellvertretender Sprecher des Präsidiums der DFL)

  • Mitglied des Aufsichtsrates der DFB GmbH
  • 1991 - 1993 Stellv. Geschäftsführer 1.FC Kaiserslautern
  • seit 1993 Geschäftsführer Schalke 04
  • seit 1994 Vorstandsmitglied Schalke 04
  • seit 1998 Geschäftsführer der Arena-Gesellschaften

Aufgabenbereich:

Gemäß Satzung:

  • Mitglied im Präsidialausschuss; Vorstand gemäß §26 BGB
  • Mitglied Gesellschafterversammlungen DFB-Tochtergesellschaften
  • Angelegenheiten der Männer-Nationalmannschaft im Vertretungsfall für den Präsidenten
  • Internationale Angelegenheiten im Vertretungsfall für den Präsidenten (gemeinsam mit Rainer Koch)

Gemäß Geschäftsverteilungsplan:

  • Vertretung des professionellen Fußballs im DFB-Präsidium
  • Grundsatzfragen DFB/DFL
  • Internationale Vertretung des bezahlten Fußballs bei Internationalen Klubwettbewerben und sonstigen Angelegenheiten des Klubfußballs
  • Mitglied Delegation A-Nationalmannschaft, Vertreter des Präsidenten in der Delegationsleitung
  • Prävention und Sicherheit der Lizenzligen / Ansprechpartner Innenminster/Polizei für die beiden Bundesligen
  • Angelegenheiten der Sportgerichtsbarkeit, welche die Lizenzligen betreffen
  • Satzungsangelegenheiten und Ordnungen DFB/DFL
  • Mitglied Gesellschafterversammlung der Stiftung Deutsches Fußballmuseum gGmbH