© VW/Firo

Von der Breite bis in die Spitze - Volkswagen ist Partner des Fußballs

„Volkswagen ist seit 2019 offizieller Mobilitätspartner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). „Volkswagen und der Volkssport Nummer eins – das passt perfekt zusammen“, sagt Volkswagen-Chef Herbert Diess. Der DFB beweise mit seinen deutschen Nationalmannschaften Mut, Innovationskraft und den unbedingten Willen zum Erfolg. Diese Werte gelten auch für Volkswagen. Diess betont zugleich: „Wir wollen nicht nur Partner der Nationalmannschaften sein, wir wollen an der Seite des gesamten deutschen Fußballs mit seinen 25.000 Vereinen und sieben Millionen Mitgliedern stehen."

Eine Tatsache, über die man sich beim DFB ganz besonders freut. „Es passt zum DFB, dass Volkswagen mit seinem Engagement den gesamten Fußball von der Spitze bis zur Basis im Blick hat, das zeigt sich nicht zuletzt in den vielen regionalen und lokalen Partnerschaften der Volkswagen-Händler mit Amateurvereinen“, sagt Präsident Reinhard Grindel.

Die Marke Volkswagen Pkw ist weltweit in mehr als 150 Märkten präsent und produziert Fahrzeuge an mehr als 50 Standorten in 14 Ländern. Als „Partner des Fußballs“ engagiert sich das Unternehmen bereits seit vielen Jahren im Volkssport Nummer eins, unter anderem im DFB-Pokal. Als global agierendes Unternehmen unterstützt Volkswagen an vielen seiner Standorte die ansässigen Vereine. Über Tochterunternehmen, Regionen, Gesellschaften und Händler bestehen zudem zahlreiche nationale und internationale Kooperationen mit Vereinen und Verbänden. Auch in Sachen Fußball-Kultur ist das Unternehmen engagiert, etwa als Partner der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur.

Hier kommen Sie zur Webseite von Volkswagen.