Zentrales Element der Partnerschaft zwischen DFB und REWE: Koch Holger Stromberg © GES/Markus Gilliar
Zentrales Element der Partnerschaft zwischen DFB und REWE: Koch Holger Stromberg

DFB-Partner REWE

REWE, der zweitgrößte Lebensmittelhändler in Deutschland, bleibt für weitere zweieinhalb Jahre "Offizieller Ernährungspartner des DFB". Bereits seit Sommer 2008 pflegen der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und REWE eine vertrauensvolle und auf Dauer angelegte Partnerschaft, die jetzt bis Ende 2018 verlängert wurde.

DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius sagt: "Wir freuen uns über die Vertragsverlängerung mit REWE. Damit bringen wir Kontinuität in eine weitere Partnerschaft. Dank der Fortsetzung der Zusammenarbeit mit REWE sind wir auch in Zukunft beim Thema Ernährung hervorragend aufgestellt."

REWE Group Vorstandsmitglied Lionel Souque erklärt: "Wir freuen uns außerordentlich, unsere erfolgreiche Partnerschaft mit dem DFB fortsetzen zu können. Ziel ist es, so vielen Menschen wie möglich eine gesunde Balance von Ernährung und Bewegung näher zu bringen. Dazu bietet uns der DFB als Dachverband des Fußballsports in Deutschland eine ideale Kommunikationsplattform."

Als offizieller Ernährungspartner des DFB geht es REWE nicht nur um Spitzenfußball. Vielmehr wollen die über 3.300 REWE Märkte ihren Kunden vermitteln, wie wichtig neben gesunder und ausgewogener Ernährung ausreichende Bewegung im Alltag ist. Eine wichtige Rolle spielt dabei Holger Stromberg, der Koch der deutschen Nationalmannschaft. Seit 2008 arbeitet REWE mit Holger Stromberg zusammen. Der Sternekoch hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Nationalmannschaft für ihre Einsätze "fit zu kochen". Gemeinsam mit dem DFB und Holger Stromberg möchte REWE das Wissen aus dem Profisport auch in den Alltag übertragen. Holger Stromberg gibt sein Wissen an die REWE Kunden mit leckeren Rezepten und praktischen Tipps für eine ausgewogene Ernährung weiter. Sein Name steht für feinste Zutaten und höchste Qualität – immer auf der Suche nach den besten Produkten.