© DFB

Continental Reifen ist seit dem 1. Januar 2023 für vier Jahre offizieller Partner der deutschen Nationalmannschaft der Männer und der U 21. Der Reifenhersteller aus Hannover erwirbt damit umfassende Rechte, die Mannschaften künftig bei allen Spielen sichtbar kommunikativ zu begleiten.

"Wir heißen Continental als Global Brand im DFB-Partner-Portfolio herzlich willkommen", sagt Dr. Holger Blask, Geschäftsführer Marketing, Vertrieb & Events der DFB GmbH & Co. KG. "Continental ist seit mehr als zwei Jahrzehnten im Sponsoring der größten internationalen Fußball-Wettbewerbe zuhause. Diese Tradition schreibt Continental nun mit dem Nationalmannschafts-Sponsorship weiter. Wir teilen schließlich nicht nur die Leidenschaft für das Spiel, sondern vor allem auch das Streben nach Höchstleistung und Innovation."

Mirco Brodthage, Leiter Reifen Ersatzgeschäft Continental Deutschland, sagt: "Wir freuen uns auf viele emotionale Momente mit der Männer-Nationalmannschaft und sind stolz, Partner einer so erfolgreichen Mannschaft zu sein und gleichzeitig die Sichtbarkeit unserer Marke zu stärken. Continental und das DFB-Team verbinden gemeinsame Werte: Beide stehen seit jeher für große Leidenschaft und Exzellenz. Als starker, verlässlicher und vertrauensvoller Partner werden wir fest an der Seite des Teams auf seinem Weg zu neuen sportlichen Erfolgen stehen."

Fußball-Sponsoring hat bei Continental eine lange Historie. Seit mehr als 25 Jahren ist der Reifenhersteller als Partner der wichtigsten internationalen Fußball-Events dabei, unter anderem bei den Europameisterschaften 2016, 2012 und 2008 sowie den Weltmeisterschaften 2014, 2010 und 2006. Außerdem sponserte Continental den AFC Asien Cup 2019 sowie den Africa Cup of Nations 2021. In Deutschland war Continental bereits von 2010 bis 2016 sowie 2021/2022 Partner des DFB-Pokals.

Über Continental: Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2021 einen Umsatz von 33,8 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 190.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. Am 8. Oktober 2021 hat das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum gefeiert.

Der Unternehmensbereich Tires verfügt über 24 Produktions- und Entwicklungsstandorte weltweit. Continental ist einer der führenden Reifenhersteller und erzielte im Geschäftsjahr 2021 in diesem Unternehmensbereich mit mehr als 57.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 11,8 Milliarden Euro. Continental ist einer der Technologieführer im Bereich der Reifenproduktion und bietet eine breite Produktpalette für Personenkraftwagen, Nutz- und Spezialfahrzeuge sowie Zweiräder an. Durch kontinuierliche Investitionen in Forschung und Entwicklung leistet Continental einen wichtigen Beitrag zu sicherer, wirtschaftlicher und ökologisch effizienter Mobilität. Das Portfolio des Reifenbereichs umfasst dazu Dienstleistungen für den Reifenhandel und für Flottenanwendungen sowie digitale Managementsysteme für Reifen.

Hiergeht es zur Website von Continental.