Datenschutzerklärung der DFB GmbH

Diese Datenschutzerklärung der DFB GmbH gilt für die Webauftritte FUSSBALL.DE, dfb-efootball.de und dfbnet.org.

1. NAME UND ANSCHRIFT DES VERANTWORTLICHEN

Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die DFB GmbH, Otto-Fleck-Schneise 6,60528 Frankfurt/Main, 069-6788-0, service@fussball.de.

2. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Datenschutzbeauftrager der DFB GmbH

Otto-Fleck-Schneise 6

60528 Frankfurt

Tel. 069/67880

datenschutz-gmbh@dfb.de

Hinweis für Nutzer des DFBnet:

Für Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten des kennwortgeschützten DFBnet SpielPLUS, der Postfächer und Pass Online, wenden Sie sich bitte direkt an den Beauftragten für Datenschutz Ihres zuständigen Verbandes.

3. ALLGEMEINE VERARBEITUNGSVORGÄNGE BEI DER NUTZUNG UNSERER DIENSTE, WEBSEITEN UND APPS

3.1. Server-Logs beim Aufruf von Webseiten

Beim Aufrufen unserer Websiten werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an die Server unserer Websiten gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

IP-Adresse des anfragenden Rechners (die Speicherung erfolgt um das letzte Oktett gekürzte),

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie
  • der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Websiten,
  • Überprüfung und Gewährleistung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus vorgenannten Zwecken der Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Wir löschen diese Daten nach Ablauf von drei Monaten.

3.2. COOKIES

Unsere Webseiten verwenden sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät keinen Schaden anrichten. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seiten betreten (Third-Party-Cookies; vgl. die nachfolgenden Unterpunkte). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Reichweitenmessung oder Einbindung von Inhalten Dritter).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen. Technisch erforderliche Cookies werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Sofern eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung. Die Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Weitere Informationen über Cookie-Einwilligungen finden Sie in Kapitel 3.2.1.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Websiten eingeschränkt sein. Über die folgenden Links können Sie sich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:

3.2.1. Cookie-Einwilligung mit Usercentrics

Unsere Webauftritte nutzen die Cookie-Consent-Technologie von Usercentrics, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die Usercentrics GmbH, Rosental 4, 80331 München, Website: https://usercentrics.com/de/ (im Folgenden „Usercentrics“).

Wenn Sie unsere Websiten betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Usercentrics übertragen:

  • Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert Usercentrics ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Usercentrics-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Der Einsatz von Usercentrics erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz bestimmter Technologien einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO. Dabei erfolgt eine Unterteilung in funktionale Cookies sowie Cookies zur Erstellung von Statistiken. Sie können die Cookie-Einstellungen jederzeit durch einen Klick auf den Link im Footer (am unteren Rand) der Webseite bzw. in den App-Einstellungen ändern.

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit Usercentrics geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass Usercentrics die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der der DSGVO verarbeitet.

Weitere Informationen zu dem Dienst können Sie unter https://usercentrics.com/de/ abgerufen werden. Die Datenschutzerklärung von Usercentrics ist unter https://usercentrics.com/de/datenschutzerklaerung/ abrufbar.

3.2.2 Anzeigen von Werbung durch das Transparency & Consent Framework

Wir setzen auf unseren Seiten das Transparency & Consent Framework (TCF) der IAB (Interactive Advertising Bureau Europe, Rond-Point Robert Schumanplein 11, 1040 Brüssel) ein. Das TCF soll eine Umgebung schaffen, in der Werbetreibende (sog. Advertiser) mittels standardisierter Kategorien festlegen können, welche personenbezogenen Daten bei der Anzeige von Werbung verarbeitet werden sollen. Diese Informationen können durch die Betreiber von Webseiten, auf denen die Werbung ausgespielt werden soll (sog. Publisher) an die Besucher der Webseiten weitergegeben werden. Das TCF ermöglicht insofern den Werbetreibenden die dynamische Anpassung der Verarbeitungsprozesse und der damit einhergehenden Informationspflichten.

Eine vollständige Liste aller in der IAB organisierten Werbetreibenden finden Sie in der "Global Vendor List (GVL)", abrufbar unter https://iabeurope.eu/vendor-list-tcf-v2-0/.

Das TCF ist auf unseren Webseiten über Usercentrics (vgl. 3.1) integriert. Dabei erlauben wir die Anzeige von Werbung auf Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) nur, wenn diese nicht personalisiert ist (d.h. keine Profilbildung stattfindet). Für die Anzeige personalisierter Werbung ist Ihre informierte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erforderlich. Die entsprechenden Einstellungen (Einwilligung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung) können Sie jederzeit über das Usercentrics Banner anpassen.

Sie können im Usercentrics-Banner durch einen Klick auf die "Anbieterliste" zudem die aktuellen Werbepartner der DFB GmbH einsehen und sich über die damit einhergehenden Verarbeitungsvorgänge informieren.

3.2.3. Webanalytik

Wir nutzen verschiedene Analysedienste, welche Cookies nutzen, um die Nutzung unserer Website und App statistisch zu erfassen, zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten und um unser Angebot und insbesondere unsere Website und Apps weiterzuentwickeln. Dabei wird zwischen personenbezogenen und nicht personenbezogenen Diensten unterschieden. Nicht personenbezogene Dienste setzen wir aufgrund unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein.

3.3. INTEGRATION VON SOZIALEN NETZWERKEN

Wir setzen auf unseren Webseiten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Dienste der sozialen Netzwerke Facebook, und Twitter ein, um unseren Verband sowie unsere Webseiten auf diesem Wege bekannter zu machen und mit unseren Zielgruppen zu interagieren. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb dieser Dienste wird durch den jeweiligen Anbieter gewährleistet. Die Einbindung dieser Dienste erfolgt durch uns ausschließlich über eine Verlinkung, um den Besucher*innen unserer Webseiten bestmögliche Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten zu geben.

3.3.1. Facebook

Auf unseren Webseiten können einzelne Inhalte über das Facebook-Symbol über eine direkte Verlinkung auf die Seite von Facebook zur dortigen Verarbeitung (sog. Teilen) übertragen werden. Wenn Sie einen entsprechenden Link auf unseren Webseiten aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Die URL der zu Letzt von Ihnen aufgerufenen Webseite wird dann direkt an Facebook übertragen. Facebook erhält dadurch die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Deiner IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Webseite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Webseiten im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unseren Webseiten zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Webauftritte gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy) von Facebook.

3.3.2. Twitter

Auf unseren Webseiten können einzelne Inhalte über das Twitter-Symbol über eine direkte Verlinkung auf die Seite von Twitter zur dortigen Verarbeitung (sog. Teilen) übertragen werden. Wenn Sie einen entsprechenden Link auf unseren Webseiten aufrufen, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy).

3.4 Teilnahme an Gewinnspielen

Wenn Sie an einem Gewinnspiel auf unseren Webseiten teilnehmen, werden personenbezogene Daten zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels verarbeitet. Verarbeitete Datenkategorien sind hierbei:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl und Wohnort
  • Ihr Geburtsdatum
  • Telefonnummer (optional)

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Daten können für die Versendung der Gewinne an Sponsoren weitergeben werden. Diese verarbeiten die Daten ausschließlich für den Zweck des Gewinnversands. Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken findet nicht statt.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO explizit erteilt haben, wird Ihr Vorname, Nachname und Ihr Wohnort auf unseren Webseiten im Falle eines Gewinnes veröffentlicht. Anderenfalls erfolgt die Veröffentlichung in anonymisierter Form (beispielsweise Max M. aus Frankfurt).

Ihre Daten werden sechs Monate nach Ende des Gewinnspiels gelöscht.

4. SPEZIELLE VERARBEITUNGSVORGÄNGE BEI DER NUTZUNG EINZELNER DIENSTE, WEBSEITEN UND APPS

Über unsere Webseiten sind diverse Dienste abrufbar, bei denen wir – wenn Sie sich für deren Nutzung entscheiden – personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Nachstehend finden Sie die weiteren Dienste und können die Arten der verarbeiteten personenbezogenen Daten, den Zweck der Verarbeitung, die Rechtsgrundlage und den Zeitpunkt der Löschung der Daten erfahren. Ihre Daten müssen wir überdies aus verschiedenen Gründen an Dritte übermitteln. Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Nr. 5.

4.1. FUSSBALL.DE

Die Plattform FUSSBALL.DE verschafft Ihnen eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Fußball Begeisterung mit anderen gleich gesinnten Fußballfans zu erleben. Die FUSSBALL.DE-Community dient dem Aufbau von Kontakten und sozialen Netzwerken im Themenbereich Fußball.

Das Angebot zur Teilnahme an der FUSSBALL.DE-Community wird von der DFB GmbH, Otto-Fleck-Schneise 6,60528 Frankfurt/Main, (Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 218 24) unter der Domäne FUSSBALL.DE und damit verbundenen mobilen Angeboten (im Folgenden „FUSSBALL.DE“ genannt) im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten zur Verfügung gestellt. Die DFB GmbH versteht es als Teil ihrer Verantwortung, ihr anvertraute Informationen und Daten nach dem Stand der Technik zu schützen. Datenschutzgrundsätze wie Datenminimierung, Transparenz und Sicherheit haben daher bei der DFB GmbH in Zusammenarbeit mit dem DFB e.V. und seinen Mitgliedsverbänden und verbundenen Unternehmen höchste Priorität. Um die Teilnahme an der FUSSBALL.DE-Community zu ermöglichen und eine möglichst optimale Nutzung der einzelnen Funktionalitäten sicherzustellen, müssen wir unter anderem auch personenbezogene, d.h. persönliche Daten von Ihnen, für diese Zwecke erheben, speichern und verarbeiten. Der Schutz und die Sicherheit persönlicher Daten ist uns ein ernstes Anliegen. Deshalb verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich unter Berücksichtigung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

Wir verwenden Ihre Daten im Einzelnen für:

  • die Erstellung und Gestaltung Ihrer Profile
  • die Veröffentlichung von Spielberichten und Statistiken
  • die Veröffentlichung und Pflege von Livetickern
  • den Austausch von Informationen, Diskussionsbeiträgen, Kommentaren, Fotos und Videos der Teilnehmer
  • die Information über Ereignisse des Spielbetriebs, der Mannschaften, Vereine, Verbände und des DFB
  • der Zusendung von Werbung (soweit Deine Einwilligung hierzu vorliegt).

4.1.1. FUSSBALL.DE Plattform und Webseite

4.1.1.1. Kontaktformular

Bei der Nutzung des Kontaktformulars werden durch uns folgende Daten verarbeitet und bis zur Erledigung der Anfrage gespeichert:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Betreff
  • Nachrichttext

Die genannten Daten werden zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfragen verarbeitet. Die Verarbeitung basiert auf der Rechtsgrundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 (1) lit. f) DSGVO, denn wir haben ein Interesse daran Ihre Fragen und Anliegen zu klären.

4.1.1.2. Registrierung und Fan-Profil

Um die FUSSBALL.DE Plattform zu nutzen und mit anderen Usern zu interagieren, ist es notwendig, dass Sie sich registrieren. Dazu erheben wir folgende Daten:

  • Vor- und Nachname
  • Geschlecht
  • E-Mail-Adresse
  • Profilname und Passwort

Die Daten sind erforderlich, zur Erstellung und Gestaltung Ihres Profils und damit Sie unseren internen Bereich nutzen können, z.B. zum Austausch von Informationen, Diskussionsbeiträgen, Kommentaren, Fotos und Videos der Teilnehmenden oder um an Umfragen teilzunehmen. Die Verarbeitung basiert auf Art. 6 (1) lit. b) DSGVO. Weitere Daten wie Wohnort, Geburtsdatum, Lieblingsverein und sonstige Daten können im erstellten Profil freiwillig angegeben werden. Hier beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a) DSGVO). Ihre Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihr Nutzerkonto bei uns kündigen.

4.1.1.3. Erweiterte Registrierung

Sie können auch eine erweiterte Registrierung durchführen und so z.B. als Spieler in unsere Community aufgenommen werden. Dafür benötigen wir die folgenden Daten:

  • Alle o.g. Daten aus Ihrem Fan-Profil
  • Ihre aktuelle Vereinszugehörigkeit
  • Geburtsdatum
  • Mobiltelefonnummer

Ihre Mobiltelefonnummer verwenden wir zum Schutz von FUSSBALL.DE und seiner Nutzer, insbesondere um sicherzustellen, dass die Zuordnung Ihres Fan-Profils zu einem erweiterten Profil (z. B. Spielerprofil) von Ihnen selbst durchgeführt wurde und um missbräuchliche Registrierungen zu erschweren. Mit der erweiterten Registrierung z.B. als Spieler können Sie Ihre Daten aus der offiziellen DFBnet-Datenbank, mit der die deutschen Fußballverbände den Spielbetrieb organisieren, in Ihrem Profil anzeigen. Mit Ausnahme der Daten unter d) entscheiden Sie selbst, ob etwas und was davon in Ihrem Profil veröffentlicht wird. Möglich sind z.B. Ihre eigene Vereinshistorie, Statistiken aus Ihren Spieleinsätzen oder den Einsätzen Ihrer Mannschaften. Um Ihnen diesen Service anbieten zu können, müssen wir die Daten gem. Art. 6 (1) lit. b) DSGVO verarbeiten.

Um die erweiterte Registrierung als Jugendlicher unter 16 Jahren durchführen zu können, sind wir aus Datenschutzgründen verpflichtet, die Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen. Dazu ist die Angabe der E-Mail-Adresse des/der Erziehungsberechtigten notwendig, erst nach Bestätigung des/der Erziehungsberechtigten kann das Spielerprofil auf FUSSBALL.DE freigeschaltet werden. Die E-Mail-Adresse der Erziehungsberechtigten wird nur bis zur Freischaltung des Spielerprofils gespeichert und verarbeitet.

4.1.1.4. Daten aus Spielberichten

Soweit elektronische Spielberichte in den Fußball-Verbänden, die FUSSBALL.DE unterstützen, zum Einsatz kommen, werden

  • Name und Vorname von Spielern (in der Regel über 16 Jahre (in Einzelfällen über 18 Jahren) und von Jugendlichen unter 16 Jahren, für die durch die Erziehungsberechtigten eine Einwilligung erteilt worden ist) und
  • Mannschaftsbetreuern

im Rahmen dieser Spielberichte veröffentlicht. Sie können der Veröffentlichung Ihres Namens gegenüber Ihrem Verein oder gegenüber der DFB GmbH widersprechen. Sie können – sobald Sie sich ein erweitertes Profil als Spieler auf FUSSBALL.DE angelegt haben – die Veröffentlichung Ihrer Spieleinsätze auch selbst unterdrücken. Spielberichte sind ein zentraler Bestandteil von FUSSBALL.DE und es liegt daher in unserem Interesse, dass die Berichte veröffentlicht werden (Art.6 (1) lit. f) DSGVO).

4.1.1.5. ZDF Torwandschießen

Regelmäßig losen wir einen Kandidaten für das ZDF Torwandschießen aus. Dazu muss ein Video hochgeladen werden, über welches dann öffentlich abgestimmt werden kann. Sobald die Abstimmung vorbei ist, werden Ihre E-Mail-Adresse und Ihr telefonischer Kontakt nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a) DSGVO) verarbeiten wir neben dem Video die folgenden Daten:

  • Vor- und Nachname des Torschützen
  • E-Mail-Adresse des Torschützen
  • Telefonischer Kontakt
  • Verein des Torschützen
  • Titel und Kurzbeschreibung des Videos

4.1.1.6. Werbung

Sofern Sie in die Verwendung Deiner Daten zu Marketingzwecken eingewilligt haben, übermittelt die DFB GmbH personenbezogene Daten an den DFB e.V. und seine Gesellschaften. Die DFB GmbH, der DFB e.V. und seine Gesellschaften werden diese personenbezogenen Daten für Zwecke der internen Kundenanalyse und der Werbung per E-Mail für Aktionen, Tickets und andere Produkte (Fanartikel, Fachliteratur, Lizenzprodukte) und Dienstleistungen des DFB e.V. und seiner Gesellschaften sowie offiziellen Partner verarbeiten und nutzen. Die Verarbeitung durch die DFB GmbH zu Marketingzwecken, die Übermittlung durch die DFB GmbH an die genannten Stellen sowie die Verarbeitung durch diese erfolgt freiwillig auf Basis Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Der Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit in den Kontoeinstellungen auf www.fussball.de möglich. Selbstverständlich können Sie uns auch auf allen anderen Wegen (z.B. per Post) kontaktieren und Ihre Einwilligung widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf der Einwilligung erfolgten Verarbeitung wird davon nicht berührt. Nach Widerruf der Einwilligung werden die personenbezogenen Daten noch für 6 Monate zum Zwecke der Rechtsverteidigung aufbewahrt. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs .1 lit. f) DSGVO.

4.1.1.7. Newsletter-Versand

Sofern Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke des Newsletter-Versandes verarbeiten. Die Verarbeitung erfolgt freiwillig auf Basis Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Der Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit auf einem gemeinsam mit dem DFB e.V. geführten Portal unter newsletter.dfb.de möglich. Das Portal kann durch den Unsubscribe-Link am Ende des Newsletters sowie aufgerufen werden. Selbstverständlich können Sie uns auch auf allen anderen Wegen (z.B. per Post) kontaktieren und Ihre Einwilligung widerrufen. Die Verarbeitung erfolgt bis zum Widerruf der Einwilligung. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf der Einwilligung erfolgten Verarbeitung wird davon nicht berührt. Nach Widerruf der Einwilligung werden die personenbezogenen Daten noch für 6 Monate zum Zwecke der Rechtsverteidigung aufbewahrt. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs .1 lit. f) DSGVO.

4.1.1.8. Registrierung zu Zwecken der Kontaktdatenverfolgung bei Besuch eines Live-Spiels

Wenn Sie ein Live-Spiel besuchen möchten, ist der das Spiel austragende Verein verpflichtet Ihre Kontaktdaten zur Kontaktnachverfolgung zu erheben und entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Infektionsschutz zu verarbeiten. Zur Vereinfachung dieses Prozesses, können Sie Ihre Kontaktdaten in der FUSSBALL.DE App registrieren. Sie erhalten einen QR-Code, den Sie am Eingang vorzeigen müssen und die Mitarbeiter des Vereins einscannen. Durch die Registrierung Ihrer folgenden Kontaktdaten und Nutzung des QR-Codes willigen Sie nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO in die Übermittlung folgender personenbezogener Daten an den jeweiligen Verein ein:

  • Name
  • Vorname
  • Anschrift (optional)
  • Telefonnummer (optional)
  • E-Mail-Adresse

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, müssen Sie Ihre Fancard löschen. Im Übrigen gelten die allgemeinen Hinweise zum Widerruf der Einwilligung.

4.1.1.9. Eingaben im Best-Practice-Portal

Wenn Sie Eingaben für das Best-Practice-Portal des DFB machen, werden die folgenden personenbezogenen Daten an die DFB GmbH übermittelt:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Verein
  • Funktion im Verein

Ihre bereitgestellten Inhalte werden außerdem mit diesem Datensatz verknüpft. Die Erhebung personenbezogener Daten erfolgt lediglich für die Weiterleitung von etwaigen Anfragen zu Ihren Inhalten über das Best-Practice-Portal. Eine Veröffentlichung personenbezogener Daten (z.B. Kontaktdaten) erfolgt nicht. Die übermittelten Inhalte werden ohne Angabe personenbezogener Daten im Best-Practice-Portal des DFB auf FUSSBALL.DE veröffentlicht. Für die Bereitstellung der Inhalte im Best-Practice-Portal ist eine Übermittlung Ihrer bereitgestellten Inhalte und personenbezogene Daten an den DFB e.V. erforderlich. Durch die Übermittlung von Eingaben für das Best-Practice-Portal willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Weiterleitung von Anfragen ein. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn bereitgestellte Inhalte endgültig gelöscht werden oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

4.1.2. FUSSBALL.DE App

Neben der FUSSBALL.DE Webseite bieten wir auch eine App an, um auch unterwegs die FUSSBALL.DE Plattform zu nutzen. Diese verarbeitet grundsätzlich die gleichen Daten wie unsere FUSSBALL.DE Webseite. Zusätzlich bieten wir dort Folgendes an:

4.1.2.1. Liveticker

Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit einen Liveticker zu Spielen anzulegen der unter Ihrem Benutzernamen angelegt und veröffentlicht wird. Sie können diesen Ticker jederzeit wieder löschen.

4.1.2.2. Push-Benachrichtigungen

Werden Push-Nachrichten aktiviert, wird zur Bereitstellung dieser Funktion der Dienst Firebase Cloud Messaging der Firma Google (Android) und Apple Push Notifications (iOS) genutzt. Dabei generieren Google und Apple einen berechneten Schlüssel, der sich aus der Kennung der App und ihrer Geräte-Kennung zusammensetzt (Device Token). Dieser Schlüssel wird auf der Firebase Plattform mit den von Ihnen gewählten Einstellungen hinterlegt, um Ihnen die Inhalte Ihren Wünschen entsprechend zur Verfügung zu stellen. Die Google- bzw. Apple-Server können keinerlei Rückschluss auf die Anfragen von Nutzenden ziehen oder sonstige Daten ermitteln, die mit einer Person im Zusammenhang stehen.

4.1.2.3. Standortdaten

Für bestimmte Funktionen kann es möglich sein, dass wir Zugriff auf den Standort Ihres Gerätes benötigen. Den Zugriff auf Ihr Gerät erhalten wir nur nach Ihrer ausdrücklichen vorherigen Einwilligung. In einem solchen Fall erheben wir Ihren aktuellen Standort über GPS, um Ihnen schnell Informationen zu Ihrer unmittelbaren Umgebung geben zu können. Daten zu Ihrem Standort werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Übertragung Ihrer Standortdaten erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung wobei die Daten nach Beendigung Ihrer Anfrage anonymisiert und zur Verbesserung unseres Service statistisch ausgewertet werden.

4.1.2.4. App-Berechtigungen

Für die Nutzung bestimmter Funktionalitäten in der App werden Berechtigungen angefordert. Um folgende Berechtigungen (und deren Verwendung) geht es dabei:

  • Fotos / Medien / Dateien
    Um Fotos und Videos vom Gerät zu lesen und zu FUSSBALL.DE hochzuladen, müssen Sie den Zugriff auf lokale Fotos erlauben.
  • Android: Netzwerkstatus
    Durch Kenntnis über die Verbindungsqualität sind wir in der Lage, bei kleineren Bandbreiten inhaltlich komprimierte Inhalte zu übermitteln, welche für langsame Internetverbindungen optimiert sind.
  • Kalender Zugriff
    Für den Export von Terminen in den Kalender des Telefons aus der App heraus ist Zugriff auf den Kalender nötig.

4.2. Teammanagement App

Mit der Teammanagement App bieten wir zudem eine App an, die das Ziel hat, Trainern und Spielern die Verwaltung ihrer Mannschaft zu erleichtern. Zu den angebotenen Funktionen gehören z.B. Trainings-, Punktspiel- und Turniertermine zu planen, Zu- und Absagen zu verwalten und eine Mannschafts-Chat.

4.2.1. Registrierung

Um die Teammanagement App zu nutzen und mit anderen Nutzern in Ihrem Team zu interagieren, ist es notwendig, dass Sie sich registrieren. Spieler/Eltern können sich nur registrieren, wenn sie zuvor durch den Trainer eingeladen wurden. Mit dieser Einladung wird ein personifizierter und verschlüsselter Aktivierungslink verschickt, über den die Mannschaftszugehörigkeit abgeleitet wird. Im Rahmen der Registrierung erheben wir folgende Daten:

  • Vor- und Nachname,
  • E-Mail-Adresse (auch als Benutzername) und
  • Passwort

Im Falle der Annahme einer Einladung werden Vorname, Nachnahme, Geburtsdatum, Spielerfoto, Spielerpassnummer und das Spielberechtigungsdatum der eingeladenen Nutzer aus der DFBnet Datenbank in die Teampunkt Datenbank übertragen. Die Daten sind erforderlich, zur Erstellung und Gestaltung Ihres Accounts und damit Sie die App nutzen können, z.B. zur Bestätigung der Teilnahme am Training oder an Punktspielen, für Diskussionsbeiträge oder zur Abstimmung innerhalb des Teams. Die Verarbeitung basiert auf Art. 6 (1) lit. b) DSGVO. Weitere Daten wie z.B. Konfektionsgröße, Schuhgröße, Trikotnummer, Füßigkeit (rechts, links, beidseits) und Position und sonstige Daten können im erstellten Profil freiwillig angegeben werden. Hier beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a) DSGVO).

Ihre Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihr Nutzerkonto bei uns kündigen. Hiervon ausgenommen sind Termine, die ein Trainer für seine Mannschaft angelegt hat (z.B. Training usw.) sowie Aufgaben, die im Rahmen der Teamorganisation angelegt und zugewiesen wurden.

Um die Registrierung als Jugendlicher zwischen 11 und 16 Jahren durchführen zu können, sind wir rechtlich verpflichtet, die Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen. Dazu ist die Angabe der E-Mail-Adresse des/der Erziehungsberechtigten notwendig. Erst nach Bestätigung des/der Erziehungsberechtigten kann der Account in der Teammanagement App freigeschaltet werden. Die E-Mail-Adresse der Erziehungsberechtigten wird ausschließlich zum Zwecke der Aktivierung des Benutzerkontos und zum Nachweis der Einwilligung gespeichert und verarbeitet. Minderjährige bis einschließlich dem 10. Lebensjahr können sich nicht registrieren. Hier erfolgt eine E-Mail- Einladung durch den Trainer an die Erziehungsberechtigten, soweit diese zuvor in den Erhalt einer Einladung eingewilligt haben.

4.2.2. Push-Benachrichtigungen

Werden Push-Nachrichten aktiviert, wird zur Bereitstellung dieser Funktion der Dienst Firebase Cloud Messaging der Firma Google (Android) und Apple Push Notifications (iOS) genutzt. Dabei generieren Google und Apple einen berechneten Schlüssel, der sich aus der Kennung der App und ihrer Geräte-Kennung zusammensetzt (Device Token). Dieser Schlüssel wird auf der Firebase Plattform mit den von Ihnen gewählten Einstellungen hinterlegt, um Ihnen die Inhalte Ihren Wünschen entsprechend zur Verfügung zu stellen. Die Google- bzw. Apple-Server können keinerlei Rückschluss auf die Anfragen von Nutzenden ziehen oder sonstige Daten ermitteln, die mit einer Person im Zusammenhang stehen.

4.3. DFB E-FOOTBALL

Für die Teilnahme an eFootball Turnieren des DFB ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich.

4.3.1. Registrierung

Zunächst müssen sich Nutzer für die Teilnahme über die Webseite registrieren. Dabei werden die folgenden personenbezogenen Daten abgefragt:

  • Benutzername (Pflichtfeld)
  • Vorname (Pflichtfeld)
  • Nachname (Pflichtfeld)
  • Bundesland (Pflichtfeld)
  • Geburtsdatum (Pflichtfeld)
  • E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
  • Plattform (optional)
  • Gamertag (optional)

Um ein Gamertag zu erhalten, benötigen Sie einen Account auf der PS4 oder XBox Plattform. Die jeweiligen Datenschutzbestimmungen finden Sie unter den folgenden Links:

  • Xbox Live: https://privacy.microsoft.com/de-de/PrivacyStatement
  • Playstation Network: https://www.playstation.com/de-de/legal/privacy-policy/

Durch die Nutzung der für den DFB eFootball verwendeten Spiele können außerdem personenbezogene Daten durch den Spielehersteller verarbeitet werden. Die Datenschutzbestimmungen finden Sie unter dem folgenden Link:

  • FIFA: https://tos.ea.com/legalapp/WEBPRIVACY/US/de/PC/

Sofern die Eingabe personenbezogener Daten im Rahmen der Registrierung optional ist, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung durch die DFB GmbH die Einwilligung des Benutzers gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Daten werden dann bis zum Widerruf der Einwilligung verarbeitet.

Für Pflichtfelder ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die DFB GmbH Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, da wir die Daten zur Durchführung des Rechtsverhältnisses benötigen. Die personenbezogenen Daten werden dann für die Dauer des Vertragsverhältnisses verarbeitet und nach dessen Beendigung gelöscht.

4.3.2. Spielbetrieb

Für den Spielbetrieb erfolgt außerdem eine weitergehende Verarbeitung personenbezogener Daten. Neben den bei der Registrierung erhobenen Daten fallen dabei auch weitere Informationen an, die mit dem Gamertag – und somit der der dahinterstehenden natürlichen Person – verknüpft sind. Dazu gehören insbesondere die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

  • Vereins- und Kaderzugehörigkeit, Teamtag, etc.
  • Team-Administration und sonstige Rollen
  • Legitimations-ID, Verifikation der Identität angemeldet Spieler
  • Spielablauf, d.h. insb. Auslosung von Begegnung und Darstellung der Turniertage und des Turnierbaums
  • Spielergebnisse und -ereignisse, Spielunterbrechungen, Mannschaftsauswahl, etc.
  • Berichterstattung, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing bezüglich des jeweiligen Events, insbesondere die Übertragung von Spielen über die Plattform twitch.tv und weitere Kanäle
  • Kommunikation, z.B. via E-Mail oder discord
  • Für den Versand von Preisen außerdem Vor- und Nachname sowie die Postanschrift.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Teilnahme am eFootball Spielbetrieb durch die DFB GmbH ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, da wir diese Daten zur Durchführung des Rechtsverhältnisses benötigen. Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit dem Nutzer-Account gespeichert werden (z.B. fussball.de Kennung), werden für die Dauer des Vertragsverhältnisses verarbeitet und nach dessen Beendigung gelöscht. Turnierbezogene Daten, z.B. Spielergebnisse, werden spätestens 6 Monate nach Ende des Turniers gelöscht. Davon unberührt bleibt die Verarbeitung personenbezogener Daten aus Gründen der Berichterstattung im Rahmen des Medienprivilegs (Verarbeitung zu journalistischen Zwecken).

Bei einigen Wettbewerben haben Teilnehmende zudem die Möglichkeit, Preise zu gewinnen. Dazu fragen wir von Gewinnern den Vor- und Nachnamen sowie die Postanschrift ab. Die Preise werden dabei teilweise durch Sponsoren zur Verfügung gestellt. In diesen Fällen erfolgt der Versand des Preises durch die jeweiligen Sponsoren. Zu diesem Zweck müssen wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie die Postanschrift an diese übermitteln. Weitere Informationen über die jeweiligen Sponsoren finden Sie in den Turnierinformationen.

Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung ist ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht im Versand der Preise durch die Sponsoren. Sie können der Verarbeitung durch Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO widersprechen. In diesem Fall ist ein Versand der Preise jedoch nicht möglich.

4.3.3. Nutzung von discord

Der Support beim DFB eFootball erfolgt optional auch über die Kommunikations-Software „discord“ (Discord Inc., 444 De Haro Street, San Francisco). Für die Nutzung von discord ist die Registrierung auf der Plattform des Diensteanbieters erforderlich. Bei der Nutzung von discord werden möglicherweise Daten an Server in den USA übertragen. Die Datenschutzbestimmungen für discord können Sie unter folgendem Link abrufen:

  • https://discordapp.com/privacy

Die Nutzung erfolgt auf freiwilliger Basis – alternativ können Sie den Support auch per E-Mail erreichen.

4.3.4. Marketingeinverständniserklärung

Zu Marketingzwecken außerhalb spezifischer eFootball Events verarbeitet die DFB GmbH personenbezogene Daten aus der Registrierung (vgl. unter a)).

Die DFB GmbH übermittelt zudem zu Marketingzwecken personenbezogene Daten an den DFB e.V. und seine Gesellschaften, Regional- und Landesverbände (https://www.dfb.de/verbandsstruktur/landes-regionalverbaende/) sowie offiziellen Partner (https://www.dfb.de/verbandsstruktur/partner-des-dfb/). Die DFB GmbH und die genannten Stellen werden diese personenbezogenen Daten für Zwecke der internen Kundenanalyse und der Werbung per E-Mail für Aktionen, Tickets und andere Produkte (Fanartikel, Fachliteratur, Lizenzprodukte) und Dienstleistungen verarbeiten und nutzen. Die Verarbeitung durch die DFB GmbH zu Marketingzwecken, die Übermittlung durch die DFB GmbH an die genannten Stellen sowie die Verarbeitung durch diese erfolgt freiwillig auf Basis einer Einwilligung des Betroffenen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt bis zum Widerruf der Einwilligung.

4.3.5. Integration von Streaming-Diensten

Zur Übertragung der Spiele als Live-Stream bzw. Video-on-Demand nutzen wir den Diensteanbieter twitch.tv (Twitch Interactive, Inc. mit Sitz in 350 Bush Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94104).

Wenn Sie eine Unterseite besuchen, auf der Dienste von twitch.tv eingebunden sind, werden für die Übertragung des Streams bzw. Videos Nutzungsdaten an die Server von twitch.tv übermittelt. Dies betrifft insb. die IP-Adresse des abrufenden Rechners, sowie möglicherweise weitere Informationen (Webseite, von der aus die Anfrage erfolgt, Geräte-Informationen, Zugriffszeiten, etc.). Die von twitch.tv erfassten Informationen werden möglicherweise an Server in die USA übermittelt.

Sofern Sie über einen twitch.tv Account verfügen und dort eingeloggt sind, ermöglichen Sie twitch.tv, ihr Surfverhalten auf unserer Webseite zu erfassen und direkt Ihrem Account zuzuordnen. Dies kann durch ausloggen auf twitch.tv unterbunden werden.

Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von twitch.tv entnehmen:

https://www.twitch.tv/p/de-de/legal/privacy-notice

Der Zweck der Verarbeitung ist die Optimierung unseres Web-Angebotes durch die Einbindung von Live-Streams und Video-Aufzeichnungen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

4.4. Betrieb des Portals DFBnet.org

4.4.1. Verarbeitung bei der Kontaktaufnahme über die Webseite

Über die DFBnet.org Webseite können Sie uns außerdem kontaktieren. Dabei ist auch die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Nachstehend finden sie Informationen über die Arten der verarbeiteten personenbezogenen Daten, den Zweck der Verarbeitung, die Rechtsgrundlage und den Zeitpunkt der Löschung der Daten. Ihre Daten müssen wir überdies aus verschiedenen Gründen an Dritte übermitteln. Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Nr. 5.

Bei der Nutzung des Kontaktformulars werden durch uns folgende Daten verarbeitet und bis zur Erledigung der Anfrage gespeichert:

  • Vor- und Zuname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (optional)
  • DFBnet Kennung (optional)
  • Problemspezifische Daten (optional):
  • Auf welcher Internetseite trat der Fehler auf?
  • Welchen Browser verwenden Sie?
  • Welches Betriebssystem nutzen Sie?
  • Wann trat das Problem auf?
  • Gewählte Voreinstellungen (optional):
  • Verband
  • Spieljahr
  • Mannschaftsart
  • Spielklasse
  • Gebiet
  • Serie
  • Staffel
  • Verein
  • Mannschaft
  • Anwendungsspezifische Daten (optional):
  • Spieljahr
  • 9-stellige Spielkennung
  • Verein
  • Staffel
  • Zusätzliche Informationen (optional)
  • Ihre Mittelung an uns

Die genannten Daten werden zum Zwecke der Beantwortung ihrer Anfragen verarbeitet. Die Verarbeitung basiert auf der Rechtsgrundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 (1) lit. f) DSGVO, denn wir haben ein Interesse daran ihre Fragen und Anliegen zu klären.

4.4.2. Google Maps

Dieses Portal nutzt Google Maps zur Darstellung von Karten zum Zweck der Lokalisierung von ehrenamtlichen Angeboten und Experten.

Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA betrieben.

Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Die so erhobenen Daten können demnach ggf. an Dritte übertragen werden, sofern dies gesetzlich in den USA vorgeschrieben ist oder sofern Dritte die Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie haben die Möglichkeit, den Kartendienst zu deaktivieren und eine Datenübermittlung an Google zu unterbinden. Deaktivieren Sie hierzu Java Script in Ihrem Browser. Der angebotene Kartendienst ist in diesem Fall für Sie nicht mehr nutzbar.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie in den Nutzungsbedingungen für Google Maps.

Ausführliche Details finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google Inc.

4.5. Betrieb der Edubreak Plattform

Zudem stellen wir die E-Learning-Plattform Edubreak zur Verfügung. Verantwortlich für die Verarbeitung sind hier wiederum die für Sie verantwortlichen Landes- oder Regionalverbände.

Für die Bereitstellung der E-Leraning-Plattform werden die folgenden Datenarten von internen und externen Teilnehmenden verarbeitet:

  • Personen-Stammdaten
  • Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder andere Kontaktinformationen
  • Beiträge auf der Plattform/User Generated Content
  • Nutzungsauswertung/Protokolldaten
  • Lernartefakte und Prüfungsergebnisse im Rahmen des Lernprozesses

Edubreak nutzt die Daten zur Bereitstellung und Betrieb der Plattform, das die Möglichkeit bietet, Kommentare oder Anmerkungen zu Videosequenzen zu machen, Blogbeiträge zu verfassen, Dokumente hochzuladen, Kommentare zu Beiträgen und Dokumenten anzubringen, und darüber hinaus auch die Erteilung und Erledigung von bestimmten Aufgaben beinhaltet.

Sofern die Daten nicht zur Durchführung von Verträgen, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, oder auf Basis einer Interessenabwägung, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, erhoben werden, willigen Sie mit der Nutzung der Plattform in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um die Seminarziele zu verfolgen, vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen, gewähren oder abwehren zu können.

Edubreak wird von der Ghostthinker GmbH, Burbekstraße 37b, 22523 Hamburg zur Verfügung gestellt und nutzt zudem (optional) den Newsletter-Service Mailchimp (Rocket Science Group LLC / Mailchimp, 675 Ponce de Leon Ave, Atlanta, GA 30308, USA) sofern Sie sich für den Newsletter registrieren sowie das Videokonferenz-Tool Zoom (Zoom Video Communications Inc., 55 Almaden Boulevard, San Jose, CA 95113, USA), sofern Sie an Videokonferenzen teilnehmen. Die Datenübermittlung an Mailchimp sowie an Zoom unterliegen abgeschlossenen Standard-Datenschutzklauseln.

Ausführliche Details finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Edubreak unter https://edubreak.de/de/privacy_policy.

5. WEITERGABE VON DATEN

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet, neben den unter Ziffer 4 aufgeührten Diensten, nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  1. Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  2. die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  3. für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  4. dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist oder
  5. diese an einen in unserem Auftrag und auf unsere ausschließliche Weisung tätigen Dienstleister erfolgt, den wir sorgfältig ausgewählt haben (Art. 28 Abs. 1 DSGVO) und mit dem wir einen entsprechenden Vertrag über die Auftragsverarbeitung (Art. 28 Abs. 3 DSGVO) geschlossen haben, der unseren Auftragnehmer u.a. zur Umsetzung angemessener Sicherheitsmaßnahmen verpflichtet und uns umfassende Kontrollbefugnisse einräumt.

Eine Übermittlung an Dienstleister gemäß Buchstabe e) zum Zwecke der Auftragsverarbeitung erfolgt in folgenden Bereichen:

  • Kontaktanfragen via Kontaktformular
  • Anfragen über unser Service-Mail-Postfach service@fussball.de
  • Nutzung der Melden-Funktionalität für Videos, Bilder, Liveticker, Kommentare

Diese Funktionalitäten erzeugen automatisch ein Ticket im Service-System bei unserem Service Dienstleister worldweb Oerke Internetkommunikations oHG, Hamburger Straße 14a, 21244 Buchholz i.d.N.

6. BETROFFENENRECHTE UND BESCHWERDERECHT

Als Betroffener einer Verarbeitung personenbezogener Daten haben Sie das Recht,

  1. gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  2. gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  3. gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  4. gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  5. gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  6. gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden. Die für unseren Geschäftssitz zuständige Aufsichtsbehörde ist Der Hessische Datenschutzbeauftragte, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden.

Zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte genügt eine E-Mail an datenschutz-gmbh@dfb.de.

7. WIDERRUFSRECHT BEI VERARBEITUNG AUFGRUND EINER EINWILLIGUNG

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO verarbeitet werden (z.B. der Newsletterversand), haben Sie das jederzeitige Recht Ihre Einwilligung ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung allerdings nicht berührt. Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz-gmbh@dfb.de.

8. WIDERSPRUCHSRECHT

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Richtet sich Ihr Widerspruch gegen Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht; eine Begründung ist für diese Fälle nicht erforderlich.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz-gmbh@dfb.de.

9. DATENSICHERHEIT

Wir verwenden innerhalb des Webseite-Besuchs, in dem personenbezogene Daten bearbeitet werden, das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen passen wir entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend an.

10. AKTUALITÄT UND ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand März 2021. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben, kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.