Nevermined Diamonds und mandana Jewellery Partner der DFB-Frauen

Nevermined Diamonds und mandana Jewellery sind neue Sponsoringpartner der deutschen Frauen-Nationalmannschaft. Die mehrjährige Partnerschaft startet ab Juli 2023 und umfasst eine Vielzahl von Aktivierungen und Marketingmaßnahmen. Dazu gehört ein umfangreiches Rechtepaket, das unter anderem die Nutzung des Logos und die Einbindung in die Kommunikationsmittel des DFB beinhaltet. Des Weiteren sind gemeinsame Interviews und Aktionen geplant, um die gemeinsamen Werte im Bereich Diversity und Female Empowerment auch für die Fans sichtbar und in Aktivierungen erlebbar zu machen.

Seit 2023 produziert mandana Jewellery nachhaltigen und fairen Luxusschmuck mit lab-grown Diamanten des Schwesterunternehmens Nevermined Diamonds. Dabei steht immer der Begriff "Conscious Luxury" im Fokus, der sich im Handeln beider Unternehmen widerspiegelt, für mehr Nachhaltigkeit auf menschlicher, ökologischer und ökonomischer Ebene einzutreten.

Blask: "Passt zu den Werten der Nationalmannschaft"

"Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft zwischen dem DFB und Nevermined Diamonds", sagt Dr. Holger Blask, Geschäftsführer der DFB GmbH & Co. KG. "Nevermined Diamonds stellt Diamanten von außergewöhnlicher Qualität her, legt dabei auch einen starken Fokus auf Nachhaltigkeit sowie faire Produktionsbedingungen und passt somit zu den Werten, die die Frauen-Nationalmannschaft auch auf dem Platz zeigt."

Christine Seifert, Gründerin und CEO von Nevermined Diamonds und mandana Jewellery, sagt: "Mein Wunsch war es, etwas Langlebiges und Bedeutungsvolles zu schaffen, das sowohl materiellen als auch emotionalen Wert besitzt und die wichtigen Werte unserer Zeit widerspiegelt. Seit der Gründung von Nevermined Diamonds und mandana Jewellery verändern wir das Verständnis von Luxus, indem wir ihn demokratisieren und einen Beitrag zu einer fairen und nachhaltigen Zukunft leisten. Gemeinsam mit der Frauen-Nationalmannschaft möchten wir uns für diese Werte einsetzen und unsere gemeinsame Vision stärken. Diese Partnerschaft stellt einen bedeutenden Schritt auf unserem Weg dar."

Nachhaltig, transparent und konfliktfrei

Nevermined Diamonds ist einer der ersten Hersteller von Labordiamanten für die Schmuckindustrie in Deutschland. Am Standort Essen wird Pionierarbeit in der Schmuckindustrie im Bereich der laborgezüchteten Diamanten geleistet – nachhaltig, transparent und vor allem konfliktfrei. Im Gegensatz zu natürlichen Steinen, die durch den Abbau in Minen verheerende Auswirkungen auf Mensch und Natur haben, sind lab-grown Diamanten umweltverträglich. Gemeinsam möchten die Marken mandana Jewellery und Nevermined Diamonds mehr Bewusstsein für einen nachhaltigen Lebensstil schaffen, bei dem auf Luxus nicht verzichtet werden muss.

Die Nevermined GmbH wurde 2021 von Christine Seifert und Michael Marhofer in Essen, Deutschland, gegründet. Im Herzen des Ruhrgebiets züchtet Nevermined (zu deutsch: "niemals abgebaut") echte Labordiamanten höchster Qualitätsstandards gemäß der 4C. Die Steine werden in Premium Fine Jewellery der Partnermarke mandana verarbeitet. Als einer der ersten Hersteller in Deutschland leistet Nevermined Pionierarbeit für die Schmuckindustrie im Feld der lab-grown diamonds und steht dabei für eine transparente und konfliktfreie Produktion. Angetrieben von den Werten unserer Zeit, liegt dem Nevermined-Team besonders Nachhaltigkeit am Herzen. Deshalb betreibt die Marke ihre Produktion zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien.

Die Neo-Luxury-Schmuckmarke mandana wurde 2021 von Christine Seifert gegründet und kreiert hochwertige Schmuckkollektionen mit eigens in Deutschland gezüchteten Nevermined Diamanten. Die Marke steht für „Conscious Luxury“: Sämtliche mandana Schmuckstücke bestehen aus recyceltem 750er Gold (18 Karat) und sind ganzheitlich nachhaltig durchdacht – von der Produktion bis zur Verpackung. Dabei steht die Marke für starke Werte und Ideale ein. Nachhaltigkeit, Diversity, Fairness, Respekt, Achtsamkeit, Soziale Gerechtigkeit und Female Empowerment prägen alles, was mandana tut. Die Mission: einen Wandel einzuleiten – zu einem Zeitalter, in dem wir durch Schmuck unsere Werte zum Ausdruck bringen.