DFB-Training online: Taktiktraining für die Älteren

Wie trainiert man den finalen Pass? Wie bleibe ich in der gegnerischen Hälfte durch Flachpassspiel im Ballbesitz? Wie schaffe ich Überzahlsituationen vor dem gegnerischen Tor? Lösungen für diese und viele andere Trainingsaufgaben liefert die Training online-Aktualisierung vom 5. Mai 2015. Bei den Trainingseinheiten für die älteren Altersklassen stehen taktische Aspekte im Vordergrund. Aber auch Themen wie Torwarttraining oder Dribbeltechniken stehen auf dem Programm.

Das sind die neuen Inhalte im Überblick:

Ü20: Der sogenannte 'finale Pass' muss im Training realitätsnah, das heißt in den gleichen Spielräumen und in ähnlichen -situationen, entwickelt werden. Ein einfaches Grundlagentraining zum Passspiel reicht hierfür nicht aus. Vielmehr stehen ein schnelles Spiel in die Spitze, ein zielstrebiges Vertikalspiel und direkte Torabschlüsse auf dem Trainingsplan.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

A-Junioren: Das überlegte Flachpassspiel in der gegnerischen Hälfte muss im Training zunächst in Kleingruppen und anschließend auch im Team eingeübt werden, bevor es im Spiel auch erfolgreich umgesetzt werden kann. Die Elemente des Timings beim Kombinieren, das Besetzen der Breite und das Erkennen des Mitspielers in der Tiefe werden in dieser Trainingseinheit geschult.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

B-Junioren: Eine Überzahlsituation vor dem Tor des Gegners bietet die vielversprechende Gelegenheit, einen Treffer zu erzielen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Spieler in der Lage sind, technisch präzise zum Tor zu kombinieren und zielstrebig abzuschließen.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

C-Junioren: Der Torhüter fordert auch mal wieder Ihre Aufmerksamkeit? Allein es fehlt der Spezialtrainer? Kein Problem! In dieser Trainingseinheit übernimmt die Mannschaft selbst das Torwarttraining!

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

D-Junioren: In der aktuellen Trainingseinheit steht das Verteidigen in Überzahl im Mittelpunkt. Die Thematik wird dabei sehr eng mit einer Anschlusshandlung verknüpft. Nach einer Balleroberung muss entsprechend schnell umgeschaltet werden, um einen Gegenangriff mit Torabschluss einzuleiten.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

E-Junioren: Das Kappen des Balles als eine sehr wichtige Dribbeltechnik ist gerade bei den jüngsten Spielern immer wieder zu schulen. Beim Kappen mit nur einem Ballkontakt die Dribbelrichtung mit der Innen- oder Außenseite beider Füße schnell wechseln!

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

F-Junioren: Im Team machen Wettkämpfe am meisten Spaß. Daher bieten sich auch dann Mannschaftswettkämpfe an, wenn das eigentliche Trainingsthema 'Zweikampfverhalten im 1 gegen 1' lautet.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

Bambini: Das Passen bildet im Bambinibereich keinen Schwerpunkt. Dennoch kann in Spielstunden das Zusammenspiel der Kinder gefördert werden. Dafür bieten sich Spiele mit einem festen Partner an. In der Rahmengeschichte unternehmen die Kinder diesmal eine Kanufahrt.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.