© SID

Länderpokale/Sichtungsturniere

Die Motivation ist die gleiche wie bei den Vorbildern in der Allianz Frauen-Bundesliga: Wer hat das beste Team Deutschlands? Der Weg dahin ist ein anderer. Bei den Länderpokalen/Sichtungsturnieren handelt es sich um Vergleichsturniere von Landesauswahlmannschaften und demnach auch um eine Leistungsschau der Talentförderung der einzelnen DFB-Landesverbände einer bestimmten Altersklasse. Einmal im Jahr spielt jede Altersklasse (U 14, U 16, U 18) in der Sportschule Duisburg-Wedau aus, wer die beste deutsche Landesauswahlmannschaft hat.

Die Länderpokale/Sichtungsturniere sind der älteste Pokalwettbewerb für Landesverbände in Deutschland. Seit Anfang der 80er-Jahre werden die Länderpokale/Sichtungsturniere für Frauen- und Juniorinnenmannschaften der Landesverbände einmal pro Jahr in jeder Altersklasse ausgetragen.

Fakt ist, dass etliche Nationalspielerinnen und U-Nationalspielerinnen ihre ersten großen Karriereschritte hier gemacht haben.

Infos zur Sportschule Wedau