Wenn es kompliziert wird, ist der Gang zum Steuerberater unerlässlich. © Frank Mueller
Wenn es kompliziert wird, ist der Gang zum Steuerberater unerlässlich.

Grundlagen des Vereinssteuerrechts

Der im Fußballsport weit verbreitete eingetragene Verein (e.V.) dient nach seiner Satzung und nach seiner tatsächlichen Geschäftsführung ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken. Die damit verbundenen Steuerbefreiungen und Steuervergünstigungen unterliegen einer Vielzahl steuerlicher Regelungen.

Steuern , Vereinssteuerrecht , Vier Sphären , Ideeller Vereinsbereich , Vermögensverwaltung , Zweckbetrieb , Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb
Steuerliche Einteilung des Vereins Der gemeinnützige Verein besteht aus steuerrechtlicher Sicht aus vier unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen, die auch als sogenannte „Sphären“ bezeichnet werden. Weiterlesen »
Steuern , Vereinssteuerrecht , Muster , Satzung , Vereinssatzung
Vereins-Mustersatzung Die Satzung ist die für alle Vereinsaktivitäten maßgebende Verfassung und erstes Kriterium für die Prüfung der Gemeinnützigkeit. Der Verein muss in seiner Satzung festlegen, welche Zwecke er verfolgt. Weiterlesen »