© Frank Mueller

Vereinsrecht

Das Vereinsrecht gibt bindende Bestimmungen für Aufgaben, Rechte und Pflichten der Vereine vor. Es ist daher unbedingt zu beachten. Dies bezieht sich auf die formale und politische Vereinsorganisation, z.B. die Arbeit und Gestaltung der Gremien, aber auch auf die alltägliche Vereinspraxis. Darüber hinaus müssen Vereine natürlich bei allen Maßnahmen die hierfür geltenden rechtlichen Bedingungen berücksichtigen, z.B. bei Veröffentlichungen in den Medien.

Für jeden Vereinsvorstand ist es deshalb unerlässlich, sich mit dem Vereinsrecht bestens vertraut zu machen und alle Maßnahmen im Verein mit dem dafür geltenden Recht in Einklang zu bringen.

Weitere Vereinsmanagement-Informationen auf vibss.de Auf den Seiten von VIBSS erhalten Sie jede Menge aktuelle Informationen, die Ihnen die Vereinsarbeit erleichtern sollen. Ziel von VIBSS ist es, auf jede Frage im Verein die richtige Antwort zu geben. Weiterlesen »
Vorschriften , Datenschutz , Recht , Spielbetrieb
Internationale Vereinswechsel: Wann beginnt die 30-Tage-Frist? Die DFB-Abteilung Spielbetrieb hatte zu einer Tagung zu internationalen Transfers eingeladen. Welche Dimension diese Thematik besitzt, beweist allein die Tatsache, dass im letzten Jahr mehr als 14.000 Vereinswechsel aus dem Ausland nach Deutschland... Weiterlesen »
BFV-Kampagne "Hier endet das Spiel!" Um Kinder und Jugendliche besser vor sexualisierter Gewalt zu schützen, hat der Berliner Fußball-Verband (BFV) eine neue Kampagne ins Leben gerufen: „Hier endet das Spiel!“ – Der Slogan soll klar und deutlich darauf aufmerksam machen, dass sexuelle... Weiterlesen »