© 2013 Getty Images

Name:

Tim Meyer

Geb.-Datum/Alter:

1967

Titel und Fachbereich:

Prof. Dr. med., Sport- und Präventivmedizin

Arbeitgeber:

Universität des Saarlandes

Referenzen:

  • Vorsitzender der Medizinischen Kommission des DFB, stellvertretender Vorsitzender der Medizinischen Kommission bei der UEFA
  • Lehrstuhlinhaber für Sport- und Präventivmedizin an der Universität des Saarlandes
  • Leiter des internationalen PhD-Programms „Science and Health in Football“
  • Editor-in-Chief von „Science and Medicine in Football“

Thema:

„Der gesunde Fußballverein“

These/Stichworte:

  • Fußball kann umfangreiche gesundheitsförderliche Effekte haben, wenn man ihn richtig ausübt.
  • Fußball besitzt auch gesundheitsschädigendes Potenzial, dem mit verschiedenen Maßnahmen vorgebeugt werden kann.
  • Ein gesunder Fußballverein achtet auf die gesundheitspräventive Ausbildung seiner Spieler, Trainer und Mitglieder.