"Zwei Leistungsträger vereint": DFB und Henkel beschließen Partnerschaft  © 2015 Getty Images
"Zwei Leistungsträger vereint": DFB und Henkel beschließen Partnerschaft

Premium-Partner Frauen-Nationalmannschaft

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und Henkel gehen künftig gemeinsame Wege: Henkel ist neuer DFB-Partner und trägt die Titel "Offizieller Partner des Deutschen Fußball-Bundes" und "Offizieller Premium-Partner der Frauen-Nationalmannschaft".

"Mit Henkel und dem Deutschen Fußball-Bund finden starke und motivierte Teams zusammen, die für Dynamik, Erfolg und Verlässlichkeit stehen", sagte der damalige DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock. "Diese Partnerschaft vereint zwei Leistungsträger 'Made in Germany', die international erfolgreich sind und weltweit hohes Ansehen genießen."

"Mit Leidenschaft nach Spitzenleistung streben"

Und Kasper Rorsted, Vorstandsvorsitzender von Henkel, sagt: "Mit Leidenschaft nach Spitzenleistung zu streben - das verbindet den DFB und Henkel. Deshalb freuen wir uns über diese Partnerschaft. Ein starkes Team ist dabei die Basis für den Erfolg. Sei es auf dem Fußballplatz oder in der Wirtschaft."

Henkel will sich in der Partnerschaft mit dem DFB in vielfältiger Weise engagieren, insbesondere bei der Frauen-Nationalmannschaft als Premium-Partner. "Der Frauenfußball hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen", sagt Steffi Jones, Direktorin Frauen- und Mädchenfußball beim DFB. "Wir haben ein tolles Team, das international auf höchstem Niveau spielt. Ich freue mich daher ganz besonders, dass Henkel als Premiumpartner auf die Unterstützung des Frauenfußballs setzt."