© Thomas Böcker/DFB

Tobias Dippert

Tobias Dippert wird am 21. September 1981 in Schweinfurt geboren und beendet seine aktive Karriere als Oberligaspieler beim TSV Großbardorf aufgrund von Verletzungen sehr früh.

Noch während seines Studiums der Sportwissenschaften in Erlangen arbeitet er bereits nebenbei im Nachwuchs der SpVgg Greuther Fürth als Koordinationstrainer und mit Abschluss des Studiums als Fitness- und Rehatrainer. Von dort wechselt er 2012 zur Jugend des 1. FC Nürnberg und wird 2015 zu der Profimannschaft des Clubs befördert. Nach dem Aufstieg in die Bundesliga wechselt er 2018 zum Campus des FC Bayern München. Nach einem Jahr mit der U 19 macht er im zweiten Jahr die Amateure des FC Bayern fit und wird mit ihnen Drittliga-Meister. Seit der Saison 2020/2021 ist er wieder zurück beim 1. FC Nürnberg.

Von 2010 bis 2016 arbeitet Tobias Dippert bereits für die Juniorenteams des DFB (U 15 sowie U 18/U 19).

Seit November 2021 ist er zusammen mit Christian Schwend verantwortlich für die Betreuung der U 21-Nationalmannschaft.