© Getty Images

David Yelldell

David Yelldell wird am 1. Oktober 1981 in Stuttgart geboren. 2016 lässt Yelldell seine Karriere nahe seines Heimatortes bei der SG Sonnenhof Großaspach in der 3. Liga ausklingen und übernimmt anschließend des Amt des Torwarttrainers.

Zuvor sammelt er in 17 spannenden Jahren unzählige Eindrücke von der Ober- bis zur Bundesliga und von der englischen Championchip bis zum DFB-Pokal. Angefangen hat alles bei der TSG Backnang in der Landesliga, ehe es über die U 23 der Stuttgarter Kickers zum zweijährigen Abenteuer nach England geht.

Ausgeliehen von den Blackburn Rovers absolviert Yelldell sein Profidebüt für Brighton Hove and Albion, ehe es 2005 wieder zurück nach Deutschland geht, wo Yeldell mit den Stuttgarter Kickers 2008 die Qualifikation für die 3. Liga erreicht. Es folgen Engagements bei TuS Koblenz und MSV Duisburg - mit den "Zebras" erreicht er 2011 das DFB-Pokalfinale gegen Schalke 04. Im selben Jahr wird Yelldell zur amerikanischen Nationalmannschaft berufen, für die er in Nashville gegen Paraguay ein Länderspiel absolvieren darf.

Im Sommer 2011 geht er zu Bayer 04 Leverkusen. Dort steht er fünf Jahre unter Vertrag und sammelt erste Erfahrungen als Jugendtrainer. Seine umfangreichen Erfahrungen rundet Yelldell mit Fort- und Weiterbildungen im Torwarttrainer-Bereich ab und gibt sein Wissen nun seit 2019 an die Torhüter der U 18-Nationalmannschaft weiter.

Mehr Informationen finden Sie im Bereich "Trainer Junioren"