© 2017 Getty Images

Anouschka Bernhard

Anouschka Bernhard wird am 5. Oktober 1970 in Waiblingen geboren spielt später für den VfL Sindelfingen und FSV Frankfurt, mit dem sie 1995 und 1998 Deutsche Meisterin wird, in der Frauen-Bundesliga. Außerdem gewinnt die Abwehrspielerin 1995 den DFB-Pokal. Insgesamt bestreitet Bernhard zwischen 1991 und 1997 47 Länderspiele und wird 1995 Europameisterin.

2009 erringt Bernhard den Trainerschein als zweitbeste Absolventin des Jahres. Seit März 2011 trainiert Bernhard die U 17-Juniorinnen-Nationalmannschaft, für kurze Zeit übernimmt sie zudem die U 16-Auswahl, die sie später an Ulrike Ballweg abgibt. Mit der U 17 gewinnt Bernhard 2012, 2014, 2016 und 2017 jeweils die Europameisterschaft.