© 2015 Getty Images

Michael Muhr

Michael Muhr wird am 13. September 1967 in Nürnberg geboren und beginnt das Fußballspielen in der F-Jugend des 1. FC Nürnberg, wo er bis zur B-Jugend (heutige U 17) aktiv bleibt. Danach spielt der Franke von 1984 bis 1994 beim ESV Nürnberg-Rangierbahnhof und dann bis zum Karriereende 2002 beim SV 1873 Nürnberg-Süd.

Beim SV 1873 wird Muhr in der Folge Co- und Torwarttrainer, ehe er im Jahr 2007 zum Deutschen Fußball-Bund wechselt, wo er die Torhüterinnen des U 16- und U 17-Jahrgangs ausbildet. Er wird mit der U 17 2009, 2012 und 2016 Europameister, sowie mit der U 16 Nordic Cup-Sieger 2008, 2013 und 2014.