© Axel Heimken

Besonderheiten der Altersklasse

Jede Altersstufe weist ihre ganz speziellen Merkmale auf! Was bei unseren Jüngsten Begeisterung auslöst, finden Jugendliche oder junge Erwachsenen oft kindisch. Hier erfahren Sie, mit welchen Besonderheiten Sie in dieser Altersklasse rechnen müssen und welche Ziele Sie bei Training, Spiel und Betreuung verfolgen sollten.

 

Leitlinien , Altersmerkmale
Die ‚Karriere‘ geht weiter

Mit zunehmendem Alter fehlt oftmals die Zeit für den Sport. Mehrmals die Woche trainieren und Sonntags auf dem Platz stehen – für viele ist das mit Beruf und Familie nicht zu vereinbaren, es geht aber.

Weiterlesen »
Leitlinien , Ziele
Weiter am Ball bleiben

Es geht nicht mehr darum besser zu werden, sondern seine technischen und konditionellen Fähigkeiten zu erhalten. Im Vordergrund steht dabei jedoch nicht mehr die Erfolgsorientierung, sondern vielmehr weiter ‚am Ball zu bleiben‘.

Weiterlesen »
Leitlinien , Schwerpunkte
Von wegen ‚ruhige Kugel schieben‘

Auch wenn der Leistungsgedanke in dieser Altersklasse ein Stück in den Hintergrund tritt, so bleibt das Spiel noch immer komplex.

Weiterlesen »
Ausbildung , Betreuung
Einen gemeinsamen Weg finden

Ü35 Teams sind meist alles andere als ausgeglichen. Hier trifft nicht selten der ehemalige Spielmacher aus der ersten Mannschaft auf den ewigen Reservisten aus der Dritten.

Weiterlesen »
Ausbildung , Training
Dem Sport erhalten bleiben

Nach der Zeit im Seniorenbereich ist noch lange nicht Schluss! Ü35 Spieler haben sich aus dem leistungsorientierten Seniorenbereich verabschiedet und wollen aber dennoch nicht vollkommen auf das ‚runde Leder verzichten‘.

Weiterlesen »
Ausbildung , Spiel
Spiele mit Ü35: Flexibel reagieren!

Die Mannschaften bei den Älteren sind oftmals sehr heterogen. Einige Spieler sind durchaus noch fit, und können problemlos auf dem Normalspielfeld antreten, bei anderen überfordert genau dies die vorhandenen Kraftreserven.

Weiterlesen »
Ausbildung , Teamumfeld
Die ‚dritte Halbzeit‘ schweißt zusammen

Bei den UE35-Mannschaften ist Geselligkeit ein wichtiger Punkt. Bei manchen Teams ist die Harmonie neben dem Platz gar wichtiger als auf dem Platz.

Weiterlesen »