©

Der Trainer als Interessenvertreter

Die Hochzeit ihrer ‚Fußball-Karriere‘ haben Spieler jenseits der 35 bereits hinter sich. Das bedeutet jedoch nicht, dass damit der Spaß am Fußball ein Ende hat! Im Gegenteil: Die älteren Spieler haben neben dem sportlichen Reiz auch die Geselligkeit rund um ein Fußballspiel für sich entdeckt. Der Trainer schlüpft mehr und mehr in die Rolle des Organisators und Interessenvermittlers. Lesen Sie hier, worauf es ankommt!

Gesundheit , Verletzungsprophylaxe
Gesund und verletzungsfrei durch die kalte Zeit

Die kalten Jahreszeiten verlangen dem Sportler alles ab. Um Krankheiten und Verletzungen vorzubeugen, gilt es daher, umfangreiche Maßnahmen zu berücksichtigen.

Weiterlesen »
Trainerwissen , Training
Der gekrönte Tennis-König auf Sand: Was Fußballer von Rafael Nadal lernen können

Als Fußballer gilt es, immer auch einmal über den Tellerrand zu blicken und zu schauen, was in anderen Sportarten so alles geleistet wird. Am Wochenende gelang Rafael Nadal bei den French Open Legendäres!

Weiterlesen »
Trainerwissen , Spiel
Drei deutsche Trainer im Champions-League-Halbfinale

Im Finalturnier in Lissabon geht es nun ans Eingemachte: Die Halbfinal-Partien der Uefa Champions League stehen an, und gleich drei deutsche Trainer haben es mit ihren Teams in die Runde der letzten Vier geschafft.

Weiterlesen »
Training plus , Training in der Coronazeit
Auch in der Sommerpause ans Heimtraining anknüpfen

Wann die neue Saison beginnt, steht in den meisten Ländern noch in den Sternen. Doch als Vorbereitung auf die Vorbereitung während der Ferienzeit bieten sich auch einige Inhalte aus dem Training während der Coronakrise an – zum Beispiel das...

Weiterlesen »
Training plus , Training in der Coronazeit
Die Spielpause nutzen, um am Konzept zu arbeiten!

"Der Verein oder das Team brauchen ein klares Konzept!" Diese Forderung hört man häufig! Sie beinhaltet, dass man sich die Zeit nehmen sollte, sich ein klares Selbstbild zu verschaffen. Zeit, die während der Coronakrise sicher vorhanden ist!

Weiterlesen »
Training plus , Training in der Coronazeit
Inhalte aus anderen Sportarten nutzen

Corona macht erfinderisch: Wer vielfältig und abwechslungsreich trainiert, der kann im fußballerischen Bereich große Fortschritte machen. Dabei genügt schon ein Blick über den Tellerrand hinaus – in die große Welt des Sports.

Weiterlesen »
Training plus , Training in der Coronazeit
Kommunikation vor, während und nach Corona

Über Wochen rollte kein Ball, und Trainer wie Spieler widmeten sich Alternativen: 'Challenges', Eigentraining zuhause und persönliche Fortbildungen waren die Fußball-Themen der Stunde und wurden verbreitet. Wie? Mittels digitaler Kommunikation.

Weiterlesen »
Training plus , Training in der Coronazeit
Nach dem Corona-Stopp: Auf dem Weg zurück ins Training

Mit den sinkenden Infektionszahlen der Corona-Pandemie verabschiedete die Bundesregierung jüngst Lockerungen. So machen sich jetzt auch die Fußballteams wieder auf den Weg zum Training auf dem Platz – mit einer Vielzahl an Einschränkungen!

Weiterlesen »
Training plus , Training in der Coronazeit
Kleingruppentraining: Mit Hygiene und Abstand dem Virus keine Chance lassen!

Wie bedeutsam eine gute Hygiene ist, hört man in diesen Tagen fast überall. Auch für das gerade neu startende Fußballtraining ist sie von besonderem Interesse. Wir haben noch einmal die wichtigsten Prinzipien zusammengefasst.

Weiterlesen »
Training plus , Training in der Coronazeit
Praxisformen für das Training nach der Corona-Pause

Das Training kehrt nach der Coronapause zurück auf den Platz. Wir haben für den Start einen ersten Trainingsformenkatalog erstellt.

Weiterlesen »