Leicht zu treffende Ziele bedeuten viele Erfolgserlebnisse!

Eine Trainingseinheit von DFB-Trainer Paul Schomann zum Thema Verbesserung des Passspiels mittels bewegungsintensiver und abwechslungsreicher Aufgaben

Das Zusammenspiel wird im Kinderfußball oft fälschlicherweise in den Vordergrund gestellt. Viel zu häufig sind das monotone Hin- und Herpassen oder sogar das überfordernde Einstudieren von Lauf- und Passwegen zu beobachten. Das schließt das Vermitteln des Innenseitstoßes als sicherster Möglichkeit des Zuspiels nicht aus – aber es ist immer mit bewegungsintensiven, abwechslungsreichen Aufgaben zu verbinden. Leicht zu treffende Ziele sichern in dieser Trainingseinheit viele Erfolgserlebnisse! Die Trainingseinheit besteht aus:

  • Aufwärmen 1: Springreiten
  • Aufwärmen 2: Fangen in Handfassung
  • Hauptteil 1: Passen durch bewegliche Tore
  • Hauptteil 2: Passen durch Doppeltore I
  • Hauptteil 3: Passen durch Doppeltore II
  • Schlussteil: 4 gegen 4 auf Tore