DFB-Training online: Technik & Taktik – drinnen und draußen

Bei einigen Teams ist der Ligabetrieb bereits angelaufen, bei den anderen steht der Start unmittelbar bevor. Lediglich die jüngsten Teams haben noch ein bisschen Zeit, bis es draußen weitergeht. Diese nutzen sie nach wie vor in den wettergeschützten Sporthallen. Die neue Ausgabe von DFB-Training online berücksichtigt die unterschiedlichen Gegebenheiten und stellt für alle Altersklassen passgenaue Einheiten bereit. Bei den älteren Teams stehen gruppen- und mannschaftstaktische Inhalte im Mittelpunkt. Die Jüngeren widmen sich der Technik und der allgemeinen Geschicklichkeit.

Die Ü 20-Junioren befassen sich mit der Hereingabe von außen und der Verwertung der Flanken vor dem Tor. Hier kommt es neben der technischen Qualität auch auf das zeitlich passende Zusammenspiel der beteiligten Angreifer an. Die A-Junioren thematisieren das ballorientierte Verteidigen. Hier geht es in erster Linie darum, den gegnerischen Ballbesitzer mit mehr als nur einem Spieler angreifen zu können. Die B-Junioren wählen ebenfalls einen defensiven Schwerpunkt und trainieren das Lenken des gegnerischen Aufbauspiels. Dabei erarbeiten sie grundlegende Prinzipien, anhand derer sie situativ entscheiden, ob sie den Gegner nach außen oder in die Mitte lenken wollen. Die C-Junioren wagen mit dem Herausspielen von Torchancen einen Exkurs in die Mannschaftstaktik. Hierbei sollen die Spieler Überzahlsituationen lösen, die je nach Positionierung und Schwerpunkt verstärkt am Flügel oder im Zentrum entstehen.

Die jüngeren Teams absolvieren ihr Training weiterhin in der Halle, wo sie auf unterschiedliche Weise an ihrer Technik feilen. So nutzen die D-Junioren die Möglichkeiten eines Turnkastens. Die offenen Kastenteile sind ideale Passziele, bei denen vor allem die Präzision gefragt ist. Dagegen eignet sich der Kastendeckel als Prallwand oder Tor-Alternative. Die E-Junioren nehmen spielerisch von der Halle Abschied. Deswegen stehen zahlreiche kurzweilige Spielformen auf dem Plan. Hier sind viele Aktionen und Torerfolge für jeden garantiert! Bei den F-Junioren rückt ein Trainingshilfsmittel in den Mittelpunkt – die Markierungsscheiben. Mit diesen lassen sich viele spannende Aufgaben stellen, die alle Kinder technisch, koordinativ und geistig fordern. Die Bambini sorgen mit vielen Wettbewerben für ordentlich Tempo. In der Rahmengeschichte spielen die Kinder im Schnee.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20:

In dieser Trainingseinheit feilen die Spieler an ihrer Flankenqualität. Dabei nimmt das Timing zwischen den Flügelspielern und Stürmern ein wichtige Rolle ein.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

A-Junioren:

Die A-Junioren widmen sich den defensiven Abläufen. Ziel ist es, eine Überzahl in Ballnähe herzustellen und so die Grundlage für eine Balleroberung zu schaffen.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

B-Junioren:

Mit dem Lenken des gegnerischen Aufbauspiels rückt heute ein Pressingschwerpunkt in den Mittelpunkt der Trainingseinheit. Allgemeine Prinzipien bieten hier Hilfestellung.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

C-Junioren:

Die C-Junioren dürfen endlich 'wie die Großen' trainieren und thematisieren mit dem Herausspielen von Torchancen einen mannschaftstaktischen Schwerpunkt.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

D-Junioren:

In dieser Einheit nutzt der Trainer die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten eines Turnkastens und schafft so ein abwechslungsreiches Techniktraining.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

E-Junioren:

Die E-Junioren nehmen Abschied von der Halle. Daher

ist diese Trainingseinheit vollgepackt mit zahlreichen kurzweiligen Spielformen.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

F-Junioren:

Die F-Junioren nutzen Markierungsschreiben für ihr Techniktraining. Der Vorteil: Die Spieler werden beim Dribbeln nicht in ihren Bewegungsabläufen gestört.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

Bambini:

Diese Spielstunde ist gespickt mit Wettbewerben. Sie bieten einen zusätzlichen Anreiz, motivieren und sorgen dadurch für hohes Tempo bei der Ausführung von Bewegungen.

Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.