31.12.2013

Zu dieser Trainingseinheit

von Paul Schomann (31.12.2013)
Die Halle eignet sich hervorragend für ein effektives Torschusstraining. Der Hallenboden weist keine Unebenheiten auf und die Hallenwand hält verschossene Bälle auf, was zahlreiche Wiederholungen ermöglicht. Verschiedene Hallengeräte wie Turnkästen, Weichbodenmatten oder auch ein Handballtor lassen sich als Tore nutzen. Hallenlinien können Schussgrenzen markieren, ab denen die Spieler spätestens schießen müssen. Zur Schulung eines konzentrierten und gezielten Torabschlusses mehrere Gruppen bilden und verschiedene Wettbewerbe gegeneinander durchführen. So ist eine hohe Motivation aller Spieler bei der Durchführung der Bewegungsaufgaben garantiert.

©
©
©
©
©
 

Zentrales Turnkasten-Oberteil

Organisation

  • In der Mitte der Halle 1 Turnkasten-Oberteil aufstellen
  • Im Abstand von 10 Metern auf den Seiten neben dem Turnkasten-Oberteil 4 Starthütchen markieren
  • Die Spieler an den Starthütchen verteilen
  • Der jeweils erste Spieler hat 1 Ball

Ablauf Übung 1

  • Die jeweils ersten Spieler umdribbeln das Turnkasten-Oberteil von rechts und passen zum nächsten Spieler am eigenen Starthütchen zurück.
  • Jeder Passgeber läuft seinem Abspiel nach.
  • Die Passempfänger nehmen ins Feld an und mit, umdribbeln ebenfalls das Turnkasten-Oberteil usw.

Ablauf Übung 2

  • Den Grundablauf beibehalten.
  • Jetzt tragen die Spieler den Ball in der Hand und spielen per Volleyschuss aus der Hand zum jeweils nächsten Mitspieler zurück.

Ablauf Übung 3

  • Grundablauf wie zuvor.
  • Jetzt spielen die Ballbesitzer einen 'Doppelpass' mit dem Turnkasten-Oberteil und passen dann zum jeweils nächsten Mitspieler zurück.

Tipps und Korrekturen

  • Die jeweils ersten Spieler sollen immer möglichst gleichzeitig starten. Um den organisatorischen Ablauf zu erleichtern, jeden Durchgang zunächst auf ein Trainerkommando starten.
  • Am Turnkasten-Oberteil den Blick vom Ball lösen, um Zusammenstöße mit anderen Spielern zu vermeiden.
  • Gegebenenfalls einen Wettbewerb durchführen: Welche Gruppe hat zuerst 3 komplette Durchgänge absolviert?
©
©

Gedrehtes Turnkasten-Oberteil

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • Das Turnkasten-Oberteil umdrehen
  • An jedem Hütchen 3 Bälle bereitlegen

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando umlaufen die jeweils ersten Spieler das Turnkasten-Oberteil und fordern ein Zuspiel vom nächsten Spieler ihrer Gruppe.
  • Die Passempfänger kontrollieren die Zuspiele, legen die Bälle ins Turnkasten-Oberteil und laufen zum Starthütchen zurück.
  • Hat eine Gruppe alle Bälle im Turnkasten-Oberteil abgelegt, so starten die jeweils ersten Spieler erneut, nehmen einen Ball aus dem Oberteil, passen zum eigenen Starthütchen zurück usw.
  • Welche Gruppe hat zuerst wieder alle Bälle am Starthütchen gesammelt?

Variationen

  • Einen Wettbewerb durchführen: Welche Gruppe absolviert zuerst 3 Durchgänge?
  • Nur mit rechts/links zupassen.
  • Per Volleyschuss aus der Hand zuspielen.

Tipps und Korrekturen

  • Beim Umlaufen des Turnkasten-Oberteils im Raum orientieren, Mitspielern ausweichen und Zusammenstöße vermeiden.
  • Die Passempfänger müssen die Zuspiele zunächst mit dem Fuß kontrollieren, ehe sie die Bälle aufheben und in den Kasten legen dürfen.
©
©

3-Tore-Schießen ohne Gegner

Organisation

  • Mittig an der Hallenwand 1 Turnkasten aufstellen
  • An einer Hallenseite 1 Handballtor und gegenüber 1 Weichbodenmatte errichten
  • In der Hallenmitte 3 Starthütchen nebeneinander aufstellen
  • 4 Gruppen einteilen
  • 1 Gruppe agiert als Torhüter
  • Die anderen Gruppen mit Bällen an den Starthütchen aufstellen

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando passen die jeweils ersten Spieler per Eigenvorlage vor das gegenüberliegende Tor und schließen ab.
  • Nach einigen Durchgängen die Positionen und Aufgaben wechseln.
  • Welche Gruppe erzielt insgesamt die meisten Treffer?

Variationen

  • Nur mit rechts/links schießen.
  • Die Spieler müssen nach der Eigenvorlage sofort mit dem nächsten Kontakt abschließen.
  • Den Ball in der Hand tragen und per Volleyschuss aus der Hand abschließen.
  • Hoch anwerfen und per Volleyschuss aus der Luft abschließen.

Tipps und Korrekturen

  • Der Trainer zählt die erzielten Treffer laut mit.
  • Ein Torschuss-Feld markieren, aus dem die Spieler schießen müssen.
©
©

3-Tore-Schießen mit Gegner

Organisation

  • Den Aufbau aus Hauptteil 1 beibehalten

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando versucht der erste Spieler vom mittleren Starthütchen, im 1 gegen 1 gegen den Torhüter am Turnkasten einen Treffer zu erzielen und wird Verteidiger.
  • Danach startet der Spieler vom linken Hütchen und versucht, im 1 gegen 1 gegen den Verteidiger an der Weichbodenmatte zu treffen.
  • Anschließend wird der Angreifer aus diesem Duell ebenfalls Verteidiger.
  • Jetzt startet der erste Spieler vom rechten Hütchen und versucht, im 1 gegen 2 auf das Handballtor zu treffen.
  • Jedes 1 gegen 1 bzw. 1 gegen 2 läuft so lange, bis ein Treffer erzielt oder der Ball ins Aus gespielt wurde.
  • Gelingt es den Verteidigern, den Ball zu erobern, so können sie ebenfalls bei den jeweiligen Toren gültige Treffer erzielen.
  • Nach einigen Durchgängen die Positionen und Aufgaben wechseln.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welche Gruppe erzielt insgesamt die meisten Treffer?

Variationen

  • Als Trainer die Reihenfolge der Starthütchen jeweils per Zuruf vorgeben.
  • Die Angreifer müssen innerhalb von 15 Sekunden auf das jeweilige Tor abgeschlossen haben.

Tipps und Korrekturen

  • Als Trainer jeden Angriff per Zuruf starten und jeden erzielten Treffer der Mannschaften laut mitzählen.
  • Falls möglich die Hallenwände als Banden einbeziehen.
©
©

3-Tore-Turnier

Organisation

  • 1 Handballtor aufstellen und gegenüber 1 Weichbodenmatte errichten
  • In der Hallenmitte 1 Turnkasten aufstellen
  • Jede Hallenhälfte als Spielfeld markieren
  • 4 Mannschaften einteilen

Ablauf

  • 3 gegen 3 in beiden Feldern auf das Handballtor bzw. die Weichbodenmatte und den Turnkasten.
  • Ein Turnier nach dem Modus 'jeder gegen jeden' durchführen.
  • Welche Mannschaft erzielt im gesamten Turnier die meisten Treffer?

Variationen

  • Am Turnkasten ohne Torhüter spielen.
  • Gültiger Treffer beim Handballtor können nur per Direktschuss erzielt werden.

Tipps und Korrekturen

  • Falls möglich die Hallenwände als Banden in das Spielfeld einbeziehen.
  • Die Mannschaften im Turnier so wechseln, dass jedes Team mindestens einmal auf jedes Tor angegriffen hat.
  • Spiele in der Halle sind sehr belastungsintensiv. Die Spielzeiten entsprechend gering halten.
  • Als Trainer nach jedem Spiel die erzielten Treffer aller Mannschaften notieren.