Trainieren mit Kindern im "goldenen Lernalter"

Den Begriff des "goldenen Lernalters" hat jede*r Trainer*in eines D-Junior*innen-Teams schon gehört! Doch was verbirgt sich dahinter? Die Kinder sind in einem Alter, in dem sie großes Interesse an neuen Fußballinhalten mitbringen und hinsichtlich ihrer Geschicklichkeit viele neue Bewegungen erlernen können. Dies muss der/die Trainer*in dazu nutzen, die Grundlagen systematisch und spaßorientiert zu schulen!

Trainerwissen , Betreuung
Vereinswechsel im Nachwuchsbereich

Spieler der eigenen Mannschaft wollen wechseln, Trainer gegebenenfalls Spieler anderer Teams abwerben! An diesem alljährlichen Prozedere entzünden sich regelmäßig ernste Konflikte.

Weiterlesen »
Training plus , Trainingsbausteine
Beine und Kopf arbeiten zusammen!

Koordination ist weit mehr als nur Laufkoordination. Schließlich müssen nicht nur die Bewegungen koordiniert werden. Am Anfang jeder gelungenen Aktion steht die Wahrnehmung der Spielsituation.

Weiterlesen »
Leitlinien , Altersmerkmale
1. Goldenes Lernalter

D-Junioren erleben die Anfänge der entscheidenden Entwicklungsphase vom Kind zum Jugendlichen. Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit sorgt dabei für optimale Lernbedingungen.

Weiterlesen »
Trainerwissen , Betreuung
Individualtraining als Vorbereitung auf die DFB-Talentförderung

Sie haben talentierte Spieler in Ihren Reihen? Und der zuständige DFB-Stützpunkt ist noch nicht aufmerksam geworden? – Diesen Spielern können Sie gleich in mehrfacher Hinsicht helfen!

Weiterlesen »
Service , Kopiervorlagen
Kopiervorlagen für jede Gelegenheit

Das Training richtig planen, die Mannschaft verwalten, Spiele beobachten und auswerten – als Trainer haben Sie vielfältige Aufgaben.

Weiterlesen »
Leitlinien , Betreuung
Auf dem Weg vom Kind zum Jugendlichen

D-Junioren sind keine Kinder mehr - doch Jugendliche sind sie auch noch nicht so richtig. Diesem Spagat sieht sich ein Jugendtrainer gegenübergestellt.

Weiterlesen »
Best practice , Leistungszentren
Das Talentteam von Werder Bremen

Im Talentteam von Werder Bremen befinden sich Spieler zwischen elf und 13 Jahren, die von Scouts und Trainern des SVW entdeckt wurden. Die Praxisvideos zeigen Ihnen ausgewählte Übungen zu den Schwerpunkten der Talentteams.

Weiterlesen »
Best practice , Stützpunkte
‚Dreh-Klatsch‘

Die Übungsformen zum Dreh-Klatsch finden innerhalb des Stützpunkttrainings in Westfalen ganzjährig und regelmäßig Anwendung und werden vor allem mit dem jüngeren D-Junioren-Jahrgang durchgeführt.

Weiterlesen »
Best practice , Landesverbände
9 gegen 9: Das Ende des ‚Kick and Rush‘!

Seit der Saison 2011/12 lautet die Empfehlung an die Verbände, den Spielbetrieb bei den D-­Junioren im 9 gegen 9 zu organisieren.

Weiterlesen »
Training plus , Trainingsbausteine
Kooperations- und Vertrauensspiele

Beim Fußballspielen hat der Teamaspekt eine überragende Bedeutung. Man muss um die Stärken aber auch um die Schwächen der Mitspieler wissen, denn nur so kann ein ausgewogenes Miteinander entstehen.

Weiterlesen »