DFB-Training online: Passen und Kombinieren

Ein gutes Passspiel ist die Grundlage jedes Zusammenspiels. Wenn sich ein Team nicht in Einzelaktionen verlieren möchte, sondern auch 'gemeinsam stark' sein will, dann gehören gut abgestimmte Kombinationen in den Trainingsalltag. Die aktuellen Einheiten von DFB-Training online stellen die Verbesserung des Passspiels in den Mittelpunkt. In den höheren Altersklassen werden die technischen Inhalte zudem mit taktischen Anwendungsschwerpunkten verknüpft.

Die Ü 20-Teams stellen das schnelle Umschalten nach einer Balleroberung in den Mittelpunkt. Gerade im Mittelfeld oder gar im Angriff entstehen so häufig Überzahlsituationen, die es schnell und zielstrebig auszuspielen gilt. Dies ist auch Thema bei den bei den A-Jugendlichen, wobei sie den Fokus auf die gruppentaktische Feinabstimmung der Laufwege und des Ballwegs legen. Auch die B-Junior*innen akzentuieren das Angriffsspiel. Sie kombinieren sich in geordneten Situationen in torgefährliche Räume, weshalb ein sauberes und vorwärtsorientiertes Passspiel unabdingbar ist. Bei den C-Jugendteams wird die Ballkontrolle hoher Zuspiele akzentuiert, was mit zunehmenden Alter der Spieler*innen eine immer größere Bedeutung bekommt. Wer sich in diesen Situationen einen Bewegungsvorsprung erarbeiten möchte, sollte den Ball mit zwei Kontakten sicher in Spielrichtung verarbeiten können.

Bei den D-Junior*innen stehen Torschuss-Staffeln im Mittelpunkt der Trainingseinheit. Bei sinkenden Temperaturen gilt es, die Spieler*innen in Bewegung und ihre Motivation hoch zu halten. Dies gelingt mit zahlreichen Torabschlüssen erfahrungsgemäß immer. Die E-Jugendteams feilen an den Basics des Zusammenspiels. In kleinen Teams und auf überschaubaren Feldern sollen die Spieler*innen zwischen einer Einzelaktion und einem sinnvollen Zusammenspiel entscheiden. Die F-Jugendlichen kombinieren das Passen und Schießen. In verschiedenen Wettbewerbsformen können sich die Kinder richtig austoben und ausprobieren. Im Bambinibereich kommen die allseits beliebten Torschuss-Spiele zum Einsatz. In vielen Wiederholungen bekommen die Kleinsten ein Gefühl für den Torschuss, sodass sich schnell Lernerfolge einstellen. In der Rahmengeschichte schlüpfen die Bambini in die Rolle von Feuerwehrleuten.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20:
Schwerpunkt dieser Trainingseinheit ist das schnelle Umschalten nach einer Balleroberung. Es wird insbesondere im Hauptteil thematisiert und in einer abschließenden Spielform gefestigt.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

A-Junior*innen:
Immer wieder kann man in Spielen erkennen, dass aussichtsreiche Torchancen in Überzahl nicht genutzt werden. Dies liegt daran, dass sich die Spieler*innen in diesen Situationen häufig taktisch falsch verhalten. Dies gilt es in die Trainingseinheit zu beheben.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

B-Junior*innen:
In dieser Trainingseinheit geht es ums schnelle, variable und sichere Angriffsspiel. Nachdem zuletzt die gruppentaktischen Angriffsmittel Doppelpass und Hinterlaufen im Mittelpunkt standen, liegt diesmal das Hauptaugenmerk auf dem schnellen Kombinieren in die torgefährlichen Räume.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

C-Junior*innen:
In dieser Einheit steht die Ballkontrolle hoher Zuspiele im Mittelpunkt. Gelingt es den Spieler*innen auch bei hohen Zuspielen, schnell in Richtung Tor des Gegners ziehen zu können und sich einen Bewegungsvorsprung zu erspielen, bringt dies den Angreifer*innen oftmals entscheidenden Vorteil.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

D-Junior*innen:
Torschuss-Staffeln stehen im Mittelpunkt dieser Trainingseinheit. Der Wettkampf bringt spielgemäße Drucksituationen mit sich, in denen die Spieler*innen versuchen sollen, konzentriert und zielstrebig abzuschließen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

E-Junior*innen:
Schwerpunkt dieses Trainings ist das Zusammenspiel innerhalb einer Mannschaft. Durch organisatorische Vorgaben wie das Angreifen auf mehrere Tore oder das vorherige Durchspielen von Hütchentoren können gewünschte Details wie z. B. das Kombinationsspiel gezielt 'provoziert' werden.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

F-Junior*innen:
Passen und Schießen lassen sich als Schwerpunkte sehr gut miteinander kombinieren, da die technischen Merkmale ähnlich sind. Damit auch Passspiel-Übungen nicht zu monoton werden, regelmäßig kurzweilige Wettkampfformen anbieten!
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

Bambini*e:
Torschussspiele sind bei allen Kindern sehr beliebt. Einen Treffer zu erzielen, ist schließlich das größte Erfolgserlebnis jedes Fußballspielers bzw. jeder Fußballspielerin. Je mehr Erfahrungen die Bambini beim Toreschießen sammeln dürfen, desto leichter fällt ihnen später das Erlernen der Techniken.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer*innen, Spieler*innen, Schiedsrichter*innen, Vereinsmitarbeiter*innen, Lehrer*innen. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.