Fortunas E-Junioren gehen offensiv ins 1 gegen 1!

In der Ausbildung der Talente von Fortuna Düsseldorf spielt das offensive 1 gegen 1 eine große Rolle. Die Spieler sollen bereit früh erlernen, mutig ins Duell mit dem Gegenspieler zu gehen und diesen möglichst kreativ und effektiv auszuspielen.

Motivierend und spielnah

Florian Elsche schult das individualtaktische Offensivspiel im gleichbleibenden Raum unter wechselnden Bedingungen: im Raumgreifenden 1 gegen 1, mit steigendem Gegnerdruck im 1 gegen 3, als Wechselspiel von 1 gegen 1 zu 2 gegen 2 und abschließend in einer Spielform im 3 gegen 3. Die Spieler schulen ihre Fähigkeiten im Ausspielen des Gegners, verbessern ihre Reaktionsfähigkeit und orientieren sich auf dem Feld. Viele Aktionen mit Ball und Spielnähe zeichnen die motivierenden Trainingsformen aus, die allesamt in einem Aufbau durchgeführt werden.


Trainingsform 1

Trainingsform 2


Trainingsform 3

Trainingsform 4


Weitere Best Practice-Beispiele aus unterschiedlichen Vereinen sind unter 'Themenverwandte Links' zusammengestellt.