DFB-Training online: Zweikampfstark in allen Situationen

Das 1 gegen 1 bildet die Kernzelle des Spiels. Wer sich im direkten Duell mit seinem Gegenspieler durchsetzen kann, ist oftmals ein wichtiger Leistungsträger im Team. Dies gilt sowohl für das 1 gegen 1 in der Offensive als auch für das in der Defensive. Bei den älteren Teams kommt es aufbauend auf einem guten Zweikampfverhalten zur Anwendung im Spiel mit Dreierkette. In der aktuellen Ausgabe von DFB-Training online kommen verschiedenste 1-gegen-1-Situationen zur Durchführung. Die Einheit der F-Junioren steht zudem auch im Video zur Verfügung.

1-gegen-1-Situationen kommen in den verschiedensten Ausprägungen vor: Im frontalen Aufeinandertreffen zweier Spieler ist ein kreatives Dribbling vonnöten, wie in der Einheit der F-Junioren thematisiert. Dem gegenüber stehen die E-Junioren, die den defensiven Aspekt dieser Situation trainieren, nämlich das geschickte Anlaufen und Stellen des gegnerischen Ballbesitzers. Die D-Junioren gehen einen Schritt weiter und thematisieren eine Situation mit gegnerischem Verteidiger im Rücken. Gleich mehrere verschiedene Situationen in Angriff und Abwehr müssen die C-Junioren in ihrer Trainingseinheit lösen. Ebenfalls ein Teilbereich des 1 gegen 1 ist das Anbieten und Freilaufen eines Angreifers zwischen den gegnerischen 'Linien', das die A-Junioren in ihrer Trainingseinheit schulen.

Ein gutes Zweikampfverhalten benötigen auch Verteidigungsreihen, die mit der immer populärer werdenden Dreierkette agieren. Diese steht in der Trainingseinheit der Ü20-Teams im Mittelpunkt. Etwas Kontrastprogramm bieten die Einheit der B-Junioren sowie die Spielstunde der Bambini. Während die Jüngsten den Torschuss üben, kommt bei den B-Junioren das Verwerten von Flanken mit dem Kopf zur Durchführung.

Alle Themen der neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20: Das Abwehrverhalten der Dreierkette steht im Fokus dieser Trainingseinheit.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

A-Junioren: Das getimte Entgegenstarten der Angreifer zu einem Zuspiel durch einen Abwehr- oder Mittelfeldspieler ist Schwerpunkt dieser Trainingseinheit.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

B-Junioren: Die heutige Trainingseinheit hat bei genauerem Hinsehen zwei technische Schwerpunkte: zum einen das Kopfballspiel und zum anderen den Spannstoß zum Spielen von genauen Flanken.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

C-Junioren: Das Verhalten im 1 gegen 1 ist ein wesentlicher Part in jeder fußballerischen Ausbildung. In dieser Trainingseinheit kommen dabei verschiedene Situationen zur Durchführung, in denen sowohl offensives als auch defensives Zweikampfverhalten gefordert sind.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

D-Junioren: Diese Trainingseinheit thematisiert den individualtaktischen Aspekt einer 1-gegen-1-Situation mit Gegner im Rücken.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

E-Junioren: Den Schwerpunkt dieses Trainings bildet das geschickte Anlaufen und Stellen eines gegnerischen Ballbesitzers.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

F-Junioren: Kreative 1-gegen-1-Situationen stehen in dieser Trainingseinheit im Mittelpunkt. Zusätzlich haben wir diese Einheit auch im Video aufbereitet.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

Bambini: Jeder Fußballer schießt gerne auf das Tor. Das ist bei den Bambini nicht anders. Inhaltlich dreht sich alles um das Thema Torschuss und in der Rahmengeschichte um ein großes Aquarium.

Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – die Serviceportale Mein Fußball auf DFB.de und Training & Service auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.