DFB-Training online: Zuspiele kontrolliert verarbeiten

Das kontrollierte An- und Mitnehmen entscheidet oftmals über Ballbesitz oder -verlust. Dabei handelt es sich um einen komplexen Ablauf, schließlich ist die Ballkontrolle stets mit verschiedenen Anschlussaktionen verbunden. Die aktuelle Ausgabe von DFB-Training online bietet passende und altersgerechte Trainingseinheiten, in denen die Spieler ihre An- und Mitnahme schrittweise verbessern können. Lediglich die beiden jüngsten Altersklassen weichen thematisch ab und widmen sich dem Dribbling.

Die Ü 20-Teams verknüpfen diesen Schwerpunkt mit einer diagonalen Spielverlagerung. Schließlich ist ein präziser Diagonalball ein überraschendes Element im Spielaufbau, wenn das Kurzpassspiel über den Flügel oder durch das Zentrum keinen Erfolg versprechen. Die A-Junioren widmen sich dem Doppelpass und dem Hinterlaufen. Dabei verbinden sie diese gruppentaktischen Angriffsmittel stets mit gezielten Torabschlüssen. Bei den B- und C-Junioren dreht sich alles um das Verarbeiten von Flugbällen. Entsprechend liegt der Fokus auf den technischen Fertigkeiten und der zügigen Spielfortsetzung in freie Räume.

Die D-Junioren verbinden den Schwerpunkt der An- und Mitnahme mit der Wahrnehmungsfähigkeit – der sogenannten Vororientierung. Die Spieler müssen sich bereits vor dem ersten Ballkontakt einen Überblick über freie Räume und Mitspieler verschaffen. Das beschleunigt die Entscheidungsfindung und die anschließende Spielfortsetzung. Die E-Junioren üben die Ballkontrolle in engen Räume. Diese wird in kurzweiligen Wettbewerben und Spielformen geschult. Die Spieler lernen, sich in solchen Situationen zu behaupten und diese möglichst zum Gegner-Tor hin zu lösen. Die beiden jüngsten Altersklassen wechseln aufgrund des nahenden Winters in die Halle. Bei den F-Junioren steht das fintenreiche Dribbling auf der Tagesordnung. In zahlreichen Spielformen sind Täuschungen, Übersteiger und Richtungswechsel gefragt. Auch die Bambini widmen sich dem Dribbling. In der Rahmengeschichte spielen die Kinder Indianer auf Büffeljagd.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20:

In dieser Trainingseinheit steht die technisch-taktische Schulung des Diagonalballes im Mittelpunkt. Schließlich sind solche Zuspiele ein vielversprechendes Mittel, um kompakte Deckungsverbünde auszuhebeln.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

A-Junioren:

In dieser Trainingseinheit stehen der Doppelpass und das Hinterlaufen im Mittelpunkt. Dabei bilden ein sicheres Passspiel und aufeinander abgestimmte Passkombinationen die Grundlage.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

B-Junioren:

Die An- und Mitnahme von Flugbällen ist Schwerpunkt dieser Trainingseinheit. Nur die Spieler, die den Ball schnell auf den Boden bringen, können den freien Raum optimal nutzen.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

C-Junioren:

In der heutigen Trainingseinheit steht die An- und Mitnahme von hohen Zuspielen im Fokus. Denn nur mit einer sauberen Kontrolle lässt sich das Spiel schnell fortsetzen.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

D-Junioren:

In dieser Trainingseinheit dreht sich alles um die Vororientierung und die damit einhergehende An- und Mitnahme in freie Räume.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

E-Junioren:

Heutzutage sind ballsichere Spieler gefragt, die auch in engen Räumen Bälle kontrollieren und behaupten können. Daher steht in dieser Einheit die An- und Mitnahme im Mittelpunkt.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

F-Junioren:

In dieser Trainingseinheit erlernen die Spieler das fintenreiche Dribbling. Dabei sorgt das Einbinden von verschiedenen Hallengeräten für zusätzlichen Spaß.

Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

Bambini:

Das Dribbling ist Schwerpunkt dieser Spielstunde. Die Kinder erleben kurzweilige Spiele, in denen das Dribbling stets mit variierenden Anschlussaktionen verbunden ist.

Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.