DFB-Training online: Tipps und Tricks für das Feld und die Halle

Die Rückrunde läuft in einigen Spielklassen bereits wieder. Und wenn nicht, dann liegt zumindest die Vorbereitung in ihren letzten Zügen. Der richtige Zeitpunkt also, um taktisch einiges zu verbessern und zu optimieren. Die aktuellen Einheiten von Training online bieten zu verschiedenen Themen nützliche Tipps und Tricks für die Trainingsplanung. Dienstag ist Trainingstag – auch auf FUSSBALL.DE.

Die Ü 20-Teams spielen in die Spitze und suchen den zentralen Angreifer als Anspielstation. Bei den A- und den C-Junioren geht es um die Verfeinerung des Kombinationsspiels und einen gezielten Spielaufbau. Die B-Junioren befinden sich dagegen nicht in Ballbesitz und üben stattdessen, den gegnerischen Angriff zu lenken. Auch das eigene Pressingverhalten wird in diesem Zusammenhang trainiert.

Die jüngeren Teams sind vorwiegend noch in der Halle unterwegs. Noch einmal werden die verschiedenen Hallengeräte in die Trainingseinheit integriert. Auch viele Wettkampfspiele stehen auf dem Programm, um den Spaß und die Spielfreude bei den Spielern zu wecken. So werden auch die letzten Einheiten unterm Hallendach zum Erfolg.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20: Das Entgegenkommen eines zentralen Stürmers und der Sprint eines offensiven Mittelfeldspielers in die Tiefe bzw. in den Strafraum ist zentraler Inhalt dieser Trainingseinheit.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

A-Junioren: Im Fokus dieser Trainingseinheit steht eine Passkombination im Mittelfeld, die beim Aufwärmen bereits in ihren Pass- und Laufwegen auf den Hauptteil vorbereitet.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

B-Junioren: Die Spieler sollen in kleinen Spielen lernen, die Angriffe des Gegners zu steuern und dann entschlossen eine schnelle Balleroberung anzustreben. Durch gegenseitiges Coachen und Motivieren darf es dabei auch ruhig einmal lauter als gewohnt zur Sache gehen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

C-Junioren: Gegen Ende der Rückrundenvorbereitung möchte jeder Trainer seinem Team gerne den letzten Schliff geben. Bei den C-Junioren können dabei durchaus auch die ersten mannschaftstaktischen Schwerpunkte aufgegriffen werden.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

D-Junioren:Das Spiel ist der beste "Lehrmeister", stellt es doch vielfältige Anforderungen an die Spieler. Warum also nicht das Spiel zum Ende der Hallensaison nutzen?
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

E-Junioren: In dieser Einheit stehen die Verbesserung der Passqualitäten auf dem Plan. Im Aufwärmen wird der Schwerpunkt mit koordinativen Aspekten in Verbindung gebracht.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

F-Junioren: Die vielen Geräte sind das Besondere an einer Sporthalle. Sie stehen in jeder Halle zur Verfügung und können jederzeit im Training genutzt werden.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

Bambini:Kleine Kästen finden sich in jeder Sporthalle. Der Trainer kann sie variantenreich für seine Spielstunde verwenden.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.