DFB-Training online: Technik individuell schulen

Technische Fertigkeiten, in den älteren Altersklassen eingebettet in taktische Abläufe, stehen in den aktuellen Einheiten von DFB-Training online im Mittelpunkt. Während die jüngeren Kinder noch die Ferien genießen, sind die älteren Teams längst in die Saisonvorbereitung eingestiegen.

Das Passen benötigen die älteren Teams ebenso wie auch das Dribbeln zum gefährlichen Herausspielen von Torchancen. Die Ü 20-Teams agieren dabei auch über den Flügel, die A-Junioren setzen sich im direkten 1 gegen 1 gegen den Gegenspieler durch. Ebenfalls über den Flügel agieren die B-Junioren, die gezielte Hereingaben auf die einlaufenden Stürmer an den Mann bringen wollen. Alle Altersklassen haben dabei ein Ziel: die bestmögliche Vorbereitung auf die bevorstehende Saison.

Je jünger die Teams, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass zahlreiche Familien immer noch in Urlaub sind. Auf kleine Gruppen haben sich die Mannschaften entsprechend eingestellt. Die C-Junioren verbessern die individuellen Fertigkeiten beim Fintieren, ebenso wie übrigens auch schon die F-Junioren. Denn auch mit den Jüngsten lassen sich die Tricks der Großen hervorragend schulen. Mehr auf das Passen und Schießen aus sind derweil die D- und die E-Junioren. Und die Bambini zeigen mal was ganz Anderes: Dadurch dass im Sommer oftmals viele neue Kinder zum Fußball stoßen, sind die Gruppen hier nicht selten besonders groß. Die aktuelle Spielstunde nimmt sich dieser Problematik an.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20: Das Passspiel ist zentraler Bestandteil dieser Trainingseinheit.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

A-Junioren: Ein gutes Selbstbewusstsein ist für eine erfolgreiche Saison von großer Bedeutung. Hierfür eignen sich Übungsformen mit häufigen Torabschlüssen und vielen 1-gegen-1-Situationen, in denen die Spieler Erfolgserlebnisse sammeln können.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

B-Junioren: Gezielte Hereingaben von außen auf einlaufende Angreifer waren bei der Fußball-WM in Russland ein probates Mittel, um gegen die kompakten Abwehrreihen zum Erfolg zu kommen. Diese Trainingseinheit orientiert sich exakt an diesem Schwerpunkt, um durch 'Erfolgsrezepte der Großen' das eigene Spiel so weit wie möglich zu verbessern.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

C-Junioren: In der aktuellen Trainingseinheit wird das Anwenden von Finten in den Mittelpunkt gestellt.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

D-Junioren: Hütchentore eignen sich hervorragend für das Passtraining – so wie in dieser Einheit.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

E-Junioren: Nur sechs Spieler beim Training? Gar kein Problem! Jetzt lassen sich Passen und Schießen ohne lange Schlangen und Wartezeiten bestens trainieren.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

F-Junioren: Tricksen wie die großen Idole sollten Kinder schon im jüngsten Alter üben dürfen. In dieser Trainingseinheit stehen Finten im Mittelpunkt.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

Bambini: Große Gruppen stellen viele Trainer vor Probleme. Diese Spielstunde zeigt, dass das nicht sein muss. In der Rahmengeschichte fördern die Kinder als Bergarbeiter wertvolle Edelsteine.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.