DFB-Training online: Die Halle für die Vorbereitung nutzen

Der Januar neigt sich langsam dem Ende zu, und die Rückrunde wirft ihre Schatten voraus. Viele Mannschaften sind wieder ins Training eingestiegen und arbeiten an der Fitness und den spielerischen Elementen. Auch hierfür lassen sich die Vorzüge der Halle nutzen. Daran orientieren sich die neuen Einheiten von DFB-Training online.

Die Ü 20-Teams verbinden das Passspiel mit der An- und Mitnahme. Die A-Junioren kombinieren die Koordination mit technischen Elementen. Die B-Junioren widmen sich der Athletik, wohingegen die C-Junioren in kleinen Wettbewerben den Torschuss in den Vordergrund rücken.

In den jüngeren Altersklassen liegt der Fokus besonders auf der Geschicklichkeit. Die D-Junioren spielen mit Langkästen und Bänken. Die E-Junioren 'brennen' ein Torschuss-Feuerwerk ab. Die F-Junioren verbessern ihr Bewegungsgeschick mit Reifen. Und die Kleinsten nutzen eine Vielzahl von Materialen, um in der Rahmengeschichte das Weltall zu erforschen.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20: Im Mittelpunkt dieser Einheit stehen das Passspiel und die damit verbundene Ballmitnahme in die Seit- und Vorwärtsbewegung.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

A-Junioren: In dieser Trainingseinheit werden zahlreiche koordinative und technische Elemente intensiv miteinander kombiniert. Im Aufwärmen kommen dabei zusätzlich zu verschiedenen Dribbelaufgaben auch einige Geschicklichkeitsübungen zu Durchführung. Im Hauptteil stehen das Passen und Schießen im Mittelpunkt. Zusätzlich wird mittels Sprüngen auch noch die Schnellkraft verbessert.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

B-Junioren: Auch für das Athletiktraining der Rückrundenvorbereitung ist die Halle hervorragend geeignet. Diese Trainingseinheit zeigt, wie's geht.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

C-Junioren: In dieser Trainingseinheit stehen kleine Wettkämpfe mit Torabschluss im Vordergrund. Dabei achtet der Trainer schwerpunktmäßig auf einen gezielten Torschuss zum Abschluss der jeweiligen Situation.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

D-Junioren: Hallengeräte können dem Fußballtraining ein völlig neues Gesicht verleihen, da diese im Freien nicht zur Verfügung stehen. So lässt sich – wie in dieser Einheit – ein abwechslungsreiches Training gestalten, das vorwiegend die Koordination der Spieler verbessert.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

E-Junioren: In dieser Einheit gilt: Volle Attacke aufs Tor! In den verschiedenen Übungen geht es in erster Linie darum, den Torabschluss zu optimieren.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

F-Junioren: Koordinationstraining macht im Kindesalter einen Großteil des Trainings aus. Ausreichend Trainingszeit sollte für vielseitige Bewegungsaufgaben mit und ohne Ball verwendet werden. In dieser Trainingseinheit kommen Reifen zum Einsatz.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit.

Bambini: Stangen sind vielseitig und flexibel einsetzbar. In dieser Trainingseinheit liegen sie auf dem Boden und sorgen für eine kurze, schnelle Schrittfolge zur Verbesserung der Laufgeschicklichkeit.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.