DFB-Training online: Das Zusammenspiel lernen

Um unter Gegnerdruck und in engen Spielräumen erfolgreich kombinieren zu können, müssen junge Spieler präzise und scharfe Pässe spielen können. Daher gehört das sichere Beherrschen aller Passtechniken zu den wichtigsten Grundfertigkeiten. In den aktuellen Trainingseinheiten von DFB-Training online steht dieser Schwerpunkt im Mittelpunkt. Die Teams lernen durch altersgemäße Spiel- und Übungsformen das situationsgemäße Anwenden des Passens.

Die beiden ältesten Teams beschäftigen sich dem Pass in die Tiefe. Dabei arbeiten die Ü 20-Teams an gruppentaktischen Defensivabläufen, um die vertikalen Passwege im Zentrum effektiv zu schließen. Dagegen akzentuieren die A-Junioren das Offensivspiel. Hier kommt es neben dem individualtaktischen Freilaufverhalten auch auf Präzision und Timing an. Auch die B- und C-Junioren thematisieren das Passspiel. Die Spieler der B-Junioren versuchen, unter hohen Gegnerdruck den Ballbesitz zu sichern und in den eigenen Reihen zu halten. Der Schwerpunkt der C-Junioren ist das Herausspielen von Torchancen. Dabei sind die Spielformen so gewählt, dass auch ein konditioneller Reiz gesetzt wird.

Auf dem Trainingsplan der D-Junioren steht das Umschalten. In zahlreichen Überzahl- und Unterzahlsituationen wie die Antizipation und Reaktion geschult. Entscheiden und Handeln lautet die Devise! Die E-Junioren trotzen der Urlaubszeit mit Kleingruppentraining. So können sie mit Unterstützung des Trainers intensiv an ihrem Dribbling feilen. Die F-Junioren bewältigen Bewegungs- und Technikaufgaben. Der Clou dabei: unterschiedliche Feldformen! Damit setzt der Trainer neue Reize und variiert die Anforderungen an die Spieler. Die Spielstunde der Bambini stellt verschiedenartige Bälle in den Mittelpunkt, sodass die Kinder möglichst viele neue Bewegungserfahrungen sammeln. Als roter Faden dient die Rahmengeschichte, in der sie einen Eisladen eröffnen.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20:
Das Abwehrverhalten in der Viererkette mit einem defensiven Mittelfeldspieler ist Schwerpunkt dieser Trainingseinheit. Dabei sollen die Spieler lernen, die Passwege in die Tiefe zu schließen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

A-Junioren:
Das Spiel über die zentralen Mittelfeldspieler und deren Vertikalpass auf einen Stürmer steht im Mittelpunkt dieser Trainingseinheit. Dabei spielen das Entgegenkommen, das Aufdrehen und die Wendigkeit eine bedeutsame Rolle.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

B-Junioren:
In der heutigen Einheit rückt das Passspiel in den Mittelpunkt. Den Verteidigern kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu: Sie sollen trotz Unterzahl Stress im Spielaufbau der Angreifer erzeugen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

C-Junioren:
Mit dem Passspiel steht heute erneut ein technischer Schwerpunkt im Mittelpunkt der Trainingseinheit. Das Hauptaugenmerk liegt dabei heute auf den Pässen in die Tiefe, die Torabschlüsse vorbereiten sollen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

D-Junioren:
Schnell entscheiden und schnell handeln, um auf die nächste Spielsituation stets perfekt vorbereitet zu sein. Darum geht es in dieser Trainingseinheit.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

E-Junioren:
In der Kleingruppe lässt sich ein technischer Schwerpunkt, wie hier das Dribbeln, effektiv trainieren. Bei Fehlern kann der Trainer die Spieler individuell korrigieren und verbessern.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

F-Junioren:
Die Form des Spielfelds hat einen großen Einfluss auf das Training. Sie bestimmt den Raum, in dem die Kinder aktiv sind und Bewegungs- und Technikaufgaben ausführen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

Bambini:
Diese Spielstunde nutzt viele verschiedene Bälle, wodurch sich die Kinder auf die veränderte Situation einstellen müssen. In der Rahmengeschichte eröffnen die Kinder einen Eisladen.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.