©

Besonderheiten der Altersklasse

Jede Altersstufe weist ihre ganz speziellen Merkmale auf! Was bei unseren Jüngsten Begeisterung auslöst, finden Jugendliche oder junge Erwachsenen oft kindisch. Hier erfahren Sie, mit welchen Besonderheiten Sie in dieser Altersklasse rechnen müssen und welche Ziele Sie bei Training, Spiel und Betreuung verfolgen sollten.

Leitlinien , Altersmerkmale
In den Ü20-Mannschaften ticken die Uhren anders

Während in den Jugendmannschaften alle Spieler annähernd das gleiche Alter haben, sieht es im Ü20-Bereich nun ganz anders aus.

Weiterlesen »
Leitlinien , Ziele
Auch ,Erwachsene‘ können noch einiges lernen

Von wegen alles gelernt – mit dem Eintritt in den Ü20-Bereich ist zwar die Zeit in der Nachwuchsabteilung abgeschlossen, die individuelle Ausbildung des Spielers aber noch lange nicht.

Weiterlesen »
Leitlinien , Schwerpunkte
Anwenden und dazulernen

Nun müssen die Spieler zeigen was sie können. Ziel des Trainings im Ü20-Bereich ist es, sich optimal auf den Wettkampf vorzubereiten und diesen erfolgreich zu bestreiten.

Weiterlesen »
Ausbildung , Betreuung
Ein Team, viele Charaktere

Die Altersstrukturen von Seniorenteams sind stark unterschiedlich. Dennoch geht es darum, ein Team zu bilden!

Weiterlesen »
Ausbildung , Training
Alle gleich behandeln und doch jeden anders

Auf ambitionierte Jugendspieler kommen mit Eintritt in das Seniorentraining plötzlich oft unerwartet hohe Belastungen zu.

Weiterlesen »
Ausbildung , Spiel
Wettspiele mit Aktiven: Jetzt gilt es!

Wenngleich die Ausbildung auch mit dem Eintritt ins Aktivenalter nicht von heute auf morgen beendet ist, so weht bei den Erwachsenen doch ein deutlich anderer Wind.

Weiterlesen »
Ausbildung , Teamumfeld
Perspektivspieler systematisch begleiten

Der Übergang in den Ü20-Bereich ist kein Selbstläufer! Der Schritt von der Jugendabteilung in das Ü20-Team ist erheblich größer als die zuvor erlebten Übergänge von der einen Altersstufe zu der nächst höheren.

Weiterlesen »
Torhüter , Ziele
Den Stand des Spielers erkennen

Auch wenn die Torhüter die Jugendabteilung hinter sich gelassen haben, der Lernprozess ist noch lange nicht beendet.

Weiterlesen »
Torhüter , Inhalte
Den Keeper individuell betreuen

Das Training muss den Ansatz haben, den Torwart zu verbessern. Der Trainer muss also die individuellen Schwächen des Keepers analysieren, um dann im Training an diesen zu arbeiten.

Weiterlesen »
Torhüter , Trainingspraxis
Der mitspielende Torhüter

Die Positionsspezifische Technik und Taktik muss nun verinnerlicht sein! Der Keeper muss sich und seine Fähigkeiten effektiv im Wettbewerb beweisen.

Weiterlesen »