© Thomas Boecker/DFB

Rainer Zietsch

Rainer Zietsch wird am 21. November 1964 in Leimen geboren. Der Abwehrspieler bringt es in seiner aktiven Karriere auf 265 Bundesligaspiele für den VfB Stuttgart, Bayer 05 Uerdingen und den 1. FC Nürnberg. Für die deutsche U 21-Nationalmannschaft absolviert Zietsch insgesamt vier Einsätze. Seine Karriere beendet Zietsch im Sommer 1998 bei der SpVgg Greuther Fürth.

Nach seiner Laufbahn steigt Zietsch ins Trainergeschäft ein. Dort ist der BSC Erlangen seine erste Station, später trainiert er verschiedene Jugendmannschaften bei Greuther Fürth und dem 1. FC Nürnberg. Für den "Club" ist er auch Leiter der Nachwuchsabteilung. Seit Sommer 2016 ist Zietsch Co-Trainer im Team DFB.