© Thomas Bröcker/DFB

Meikel Schönweitz

Bisherige Laufbahn

  • In der Jugend und im Seniorenbereich bis 2009 aktiv für den SV 07 Geinsheim, FC Eschborn und FC Eddersheim
  • Durchlief als Jugendspieler alle Auswahlstationen von der Kreis- über die Bezirks- bis hin zur Hessenauswahl, die er als Spielführer zu deutschen und süddeutschen Meisterschaften führte
  •  Über 25 Trainerjahre (Von der U 8 bis zur U 20, vom Amateur- bis zum Profiverein, vom DFB-Stützpunkt, über die Bezirksauswahl, bis hin zur Landesauswahl und schließlich als Nationaltrainer in allen Förderstrukturen des deutschen Fußballs aktiv)
  • Neben dem Sportstudium (Schwerpunkt Ökonomie und Management) als Trainer-Ausbilder beim hessischen Fußball-Verband, Koordinator für die Eliteschule des Fußballs beim FSV Mainz 05 (insgesamt drei betreute Schulen, sowie Ansprechpartner für das Internat) und Mitglied des Volunteer-Managements beim Confed Cup 2005 und der WM 2006 im eigenen Land, viele weitere Eindrücke im Gesamtsystem Fußball gesammelt.

Hospitationen

  • Silicon Valley-Reise 2017 (Facebook, Google, Stanford University, Tesla), San Francisco 49ers (NFL), Oakland Athletics (MLB), San Jose Earthquakes (MLS), RB Salzburg, Thomas Tuchel (Mainz 05), diverse deutsche Vereine

Fortbildungen

  • Elite-Cheftrainer-Fortbildung DFB 2018 - Interkulturelle Kommunikation (Dr. Katrin Gratz), Denken und Entscheiden unter komplexen Bedingungen (Prof. Jan Mayer), Körpersprache (Stefan Spies), Rhetorik (Dr. Michael Welke), DFB-Spielanalysekongress 2017, DFB-Leadershipfestival 2018, regelmäßige Teilnahme an Trainerfortbildungen des DFB, des BDFL und am ITK

Projekte

  • Entwicklung "Unser Weg" - das Leitbild des DFB, Champions League Analyse 2015/2016, Analyse Europameisterschaft in Frankreich 2016, Scouting U 21-EM 2015 und 2017, Projekt Zukunft, Mitglied in diversen Kommissionen des DFB und der DFL (Kommission Leistungszentren)