© 2014 Getty Images

Die Wege zur Nationalmannschaft

Es gibt viele Wege, auf denen Fußballer*innen zu Profis geworden sind. In Deutschland werden junge Talente unterstützt und auf ihrem sportlichen Weg gefördert. Nachwuchsleistungszentren und U-Nationalmannschaften bilden die Nationalspieler*innen von morgen aus. Hier findest du Beispiele von jungen Fußballer*innen und wie sie ihren Traum verfolgen. Erfahre aber auch von denen, die erst spät den Sprung zum Fußballprofi geschafft haben und nicht aufgehört haben, auf ihr großes Ziel hinzuarbeiten.

Weg zum/zur Nationalspieler/-in , U-Nationalspieler
Max Meyer: Straßenfußballer mit dem Blick fürs Wesentliche Der Weg von Max Meyer geht steil nach oben. Trotz seiner jungen Jahre setzt er Ausrufezeichen. In der Bundesliga, der Champions League, dem DFB-Pokal und den U-Nationalmannschaften. Weiterlesen »
Weg zum/zur Nationalspieler/-in , U-Nationalspieler
Arnold: „Die Liebe zum Fußball war größer als das Heimweh“ Die Karriere von Maximilian Arnold beginnt in Strehla und geht über Riesa und Dresden bis zum VfL Wolfsburg. Hier kommen seine Jugendtrainer zu Wort und erklären den steilen Karriereverlauf. Weiterlesen »