© 2012 Getty Images

Heute beim kleinen Verein, morgen ein Profi

Es gibt viele Wege, auf denen Fußballer zu Profis geworden sind. In Deutschland werden junge Talente unterstützt und auf ihrem sportlichen Weg gefördert. Stützpunkte, Nachwuchsleistungszentren und U-Nationalmannschaften bilden die Nationalspieler von morgen aus. Hier findest du zahlreiche Beispiele zu jungen Fußballern und wie sie ihrem Traum nachgehen.

Weg zum/zur Nationalspieler/-in , U-Nationalspieler
Arnold: „Die Liebe zum Fußball war größer als das Heimweh“ Die Karriere von Maximilian Arnold beginnt in Strehla und geht über Riesa und Dresden bis zum VfL Wolfsburg. Hier kommen seine Jugendtrainer zu Wort und erklären den steilen Karriereverlauf. Weiterlesen »
Weg zum/zur Nationalspieler/-in , Stützpunktspieler
Szarka: "Stützpunkttraining hat mir einen Schub gegeben" Durchweg positive Erinnerungen hat Szarka, wenn er an seine Zeit in den Stützpunkten zurückdenkt. "Hier trafen sich die besten Spieler des Rhein-Neckar-Kreises. Das Training auf höchstem Niveau und die individuelle Arbeit haben mir einen... Weiterlesen »