Wechsel-Kappen

Wer über schnelle Richtungswechsel im Dribbling verfügt, der kann seine Gegenspieler schwindelig spielen. Eine effektive Form des Richtungswechsels ist das 'Wechsel-Kappen'. Hierbei wird der Verteidiger durch eine Schuss- oder Passbewegung zunächst verladen und anschließend durch ein rasches Dribbling ausgespielt.

Damit die Finte jedoch häufig von Erfolg gekrönt ist, sollte die Ausholbewegung möglichst beidfüßig und dynamisch beherrscht werden – und das ist gar nicht so einfach. Dennoch können schon mit wenig Aufwand große Fortschritte erzielt werden. Wir zeigen im Video, wie das 'Wechsel-Kappen' im Eigentraining verbessert werden kann!