Schnick-Schnack-Schnuck

Nur wer beim Schnick-Schnack-Schnuck gewinnt, darf weiterdribbeln und auf Punktejagd gehen.

Das benötigt ihr

  • 6 Markierungshütchen
  • 4 Bälle

So geht das Spiel

Markiert mit zwei Hütchentoren nebeneinander und zwei weiteren Hütchen ein Dribbel-Viereck. Bildet zwei Teams und postiert jedes Team hinter einem Hütchentor. Die ersten Spieler starten gleichzeitig und umdribbeln das Dribbel-Viereck. Sobald sie sich treffen, spielen sie Schnick-Schnack Schnuck mit „Papier“, „Schere“ und „Stein“. Der Spieler, der gewinnt, darf weiterdribbeln. Der Mitspieler des Verlierers startet sofort ins Dribbling und versucht, den Gewinner möglichst schnell zu erreichen und zum nächsten Schnick-Schnack-Schnuck herauszufordern. Der unterlegene Spieler dribbelt zum Hütchentor zurück.

Ziel des Spiels

Durchdribbelt ein Spieler das gegnerische Hütchentor, gewinnt er einen Punkt für sein Team. Das Team, das zuerst 3 Punkte erzielt, gewinnt!