Doppel-Ball-Pass

Der Fußball wird immer schneller. Diese erhöhte Spielgeschwindigkeit resultiert aber weniger aus verbesserten Sprinterfähigkeiten als vielmehr aus dem geistigen Repertoire der Akteure. Denn wer heutzutage auf dem Spielfeld herausstechen möchte, der muss vor allem im Köpfchen fit sein!

Um den Gegenspielern daher immer einen Schritt voraus zu sein, bietet es sich an, neben dem herkömmlichen Teamtraining, im Eigentraining an den sogenannten kognitiven Fähigkeiten zu arbeiten – und das ist gar nicht mal so schwer wie es klingt: Alles was du für das Training benötigst, sind zwei Bälle, eine Bande oder Wand und ein wenig Konzentration.