Sitz-Kick

Erst bei einem Fehler wird hier gewechselt. Bei fehlerfreiem Spiel hast Du unzählige Ballkontakte.

Das benötigt ihr:

  • 1 Ball

So geht das Spiel:

Ein Spieler sitzt vor dem Partner, der einen Ball in den Händen hält. Der Partner wirft den Ball zum sitzenden Spieler zu, den dieser nach einem Bodenkontakt per ‚Sitz-Kick’ zum Partner zurückspielt. Wechselt die Aufgaben, wenn der Spieler den Ball nicht trifft, der Ball nicht genau zum Partner zurückgespielt wird oder zu oft aufspringt. Erschwert die ‚Sitz-Kicks’ und spielt volley, ohne dass der Ball zuvor auf dem Boden aufspringt.

Ziel des Spiels:

Wer spielt die meisten ‚Sitz-Kicks’ hintereinander?