Mitmachen

McDonald's-Aktion: Benjamin darf zur EM!

© Imago (2), McDonald's (2) / Collage: FUSSBALL.DE © © Imago (2), McDonald's (2) / Collage: FUSSBALL.DE

Unser Einlaufkind für das dritte EM-Vorrundenspiel des DFB-Teams gegen Nordirland ist gefunden: Der achtjährige Benjamin Becker aus dem E-Junioren-Team der JSG Weitefeld im Westerwald darf am 21. Juni als Teil der McDonald’s Fußball Eskorte an der Hand eines deutschen Nationalspielers in das Parc de Princes in Paris einlaufen.

Aber nicht nur das. Einen Tag nach dem Spiel geht die Reise weiter – direkt in das deutsche Mannschaftsquartier nach Evian. Gewonnen hat er bei der gemeinsamen Aktion von McDonald's, offizieller Sponsor der UEFA EURO 2016, und der deutschen Amateurfußball-Familie mit FUSSBALL.DE mit einem starken Video.
  "Dass ich gewonnen habe, ist voll cool!", sagte Benjamin, der für Mario Götze schwärmt und nun hofft, an der Hand des Finaltorschützen der WM 2014 auf das EM-Spielfeld laufen zu dürfen. In seinem Heimatort wurde Benjamin sogar von Paule besucht.

 

<center><a href="http://www.dfb.de/paule/unterwegs/paules-tagebuch/einlaufkind-ueberrascht/">Video: Paule überrascht Benjamin</a></center>

 
Zurück