Zwayer als Video-Assistent bei Schweiz gegen Costa Rica im Einsatz

Am letzten Vorrundenspieltag der WM in Russland kommt FIFA-Schiedsrichter Felix Zwayer aus Berlin am Mittwoch (ab 20 Uhr, live auf ZDFinfo) im Spiel zwischen der Schweiz und Costa Rica in Nischni Nowgorod als Video-Assistent zum Einsatz. Unterstützt wird der 37-Jährige dabei von Bastian Dankert (Rostock) und Mark Borsch (Mönchengladbach). Dies gab der Fußball-Weltverband FIFA am Dienstag bekannt.

Für Zwayer ist es bereits der sechste Einsatz als Video-Assistent, hinzu kommen ein Einsatz als zweiter VA-Assistent und drei als dritter VA-Assistent.

[sid]

Am letzten Vorrundenspieltag der WM in Russland kommt FIFA-Schiedsrichter Felix Zwayer aus Berlin am Mittwoch (ab 20 Uhr, live auf ZDFinfo) im Spiel zwischen der Schweiz und Costa Rica in Nischni Nowgorod als Video-Assistent zum Einsatz. Unterstützt wird der 37-Jährige dabei von Bastian Dankert (Rostock) und Mark Borsch (Mönchengladbach). Dies gab der Fußball-Weltverband FIFA am Dienstag bekannt.

Für Zwayer ist es bereits der sechste Einsatz als Video-Assistent, hinzu kommen ein Einsatz als zweiter VA-Assistent und drei als dritter VA-Assistent.