Vorverkauf fürs Israel-Spiel in Braunschweig

Die Tabellenführung in der EM-Qualifikation festigen und einen weiteren Schritt in Richtung Endrunde 2019 in Italien gehen - so lauten die Ziele für die deutsche U 21-Nationalmannschaft für die Partie gegen Israel am 22. März 2018 (ab 19 Uhr, live bei Eurosport) in Braunschweig. Der Vorverkauf für das Spiel im Eintracht-Stadion läuft. Tickets gibt es in drei Sitzplatz-Kategorien und kosten zwischen 10 und 20 Euro (ermäßigt zwischen 8 und 15 Euro).

Erworben werden können die Eintrittskarten im Online-Ticketshop des DFB und über die DFB-Tickethotline (069 / 65 00 85 00, Kosten abhängig vom Telefonanbieter).

Kinderkarten (bis sechs Jahre) gibt es für 5 Euro – in allen Kategorien. Ermäßigte Tickets können von Kindern (sieben bis 16 Jahre), Schülern, Auszubildenden, Studenten, Rentnern und Personen mit Schwerbehindertenausweis ab 50 Prozent erworben werden.

Gruppenkarten - für mindestens zehn Personen - gibt es für 6 oder 8 Euro in den Sitzplatz-Kategorien 2 und 3. Sie sind im Vorverkauf über den Niedersächsischen Fußball-Verband (Schillerstr. 4, 30890 Barsinghausen, Tel.: 0 51 05 / 75 130, Fax: 0 51 05 / 75 156, Email:info@nfv.de) sowie im Eintracht Stadion-Fanshop (Hamburger Str. 210, 38112 Braunschweig, Montag bis Freitag: 10-18 Uhr) erhältlich.

Tickets für Rollstuhlfahrer inklusive einer Begleitperson können für 7 Euro über den DFB (Mail: ticket-order@dfb.de, Fax: 069 / 67 88 266) bestellt - bitte Kopien der Ausweise mitsenden – oder im Eintracht Stadion-Fanshop erworben werden.

Die Eintrittskarte ist ein sogenanntes KombiTicket und gilt am Spieltag – drei Stunden vor Spielbeginn und bis Betriebsschluss – als Fahrausweis der Braunschweiger Verkehrs-GmbH im Stadtgebiet Braunschweig (Tarifzone 40).

Vorverkausfsstellen:

  • Eintracht Stadion-Fanshop, Hamburger Str. 210, 38112 Braunschweig, Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr

  • Niedersächsischen Fußball-Verband, Schillerstr. 4, 30890 Barsinghausen, Tel: 05105-75130, Fax: 05105-75156 oder info@nfv.de

  • Westfalen-Blatt, Oberntorwall 24, 33602 Bielefeld-Jahnplatz, Montag bis Freitag: 9.30 bis 18.30 Uhr, Saamstag: 10 bis 13 Uhr

  • Westfälisches Volksblatt, Rosenstr. 16, 33098 Paderborn, Montag bis Freitag: 9.30 bis 18 Uhr, Samstag: 9.30 bis 13 Uhr

  • Westfälisches Volksblatt, Senefelderstr. 13, 33100 Paderborn-Dörenpark, Montag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr

  • Herforder Kreisblatt, Brüderstr. 30, 32052 Herford, Montag bis Freitag: 9.30 bis 17 Uhr, Samstag: 9.30 bis 12 Uhr

  • Westfalen-Blatt, Klosterstr. 24, 32545 Bad Oeynhausen, Montag bis Freitag 9.30 bis 17 Uhr, Samstag: 9.30 bis 12 Uhr

Der DFB warnt vor dem Erwerb von Tickets bei nicht autorisierten Anbietern!

[dfb]

Die Tabellenführung in der EM-Qualifikation festigen und einen weiteren Schritt in Richtung Endrunde 2019 in Italien gehen - so lauten die Ziele für die deutsche U 21-Nationalmannschaft für die Partie gegen Israel am 22. März 2018 (ab 19 Uhr, live bei Eurosport) in Braunschweig. Der Vorverkauf für das Spiel im Eintracht-Stadion läuft. Tickets gibt es in drei Sitzplatz-Kategorien und kosten zwischen 10 und 20 Euro (ermäßigt zwischen 8 und 15 Euro).

Erworben werden können die Eintrittskarten im Online-Ticketshop des DFB und über die DFB-Tickethotline (069 / 65 00 85 00, Kosten abhängig vom Telefonanbieter).

Kinderkarten (bis sechs Jahre) gibt es für 5 Euro – in allen Kategorien. Ermäßigte Tickets können von Kindern (sieben bis 16 Jahre), Schülern, Auszubildenden, Studenten, Rentnern und Personen mit Schwerbehindertenausweis ab 50 Prozent erworben werden.

Gruppenkarten - für mindestens zehn Personen - gibt es für 6 oder 8 Euro in den Sitzplatz-Kategorien 2 und 3. Sie sind im Vorverkauf über den Niedersächsischen Fußball-Verband (Schillerstr. 4, 30890 Barsinghausen, Tel.: 0 51 05 / 75 130, Fax: 0 51 05 / 75 156, Email:info@nfv.de) sowie im Eintracht Stadion-Fanshop (Hamburger Str. 210, 38112 Braunschweig, Montag bis Freitag: 10-18 Uhr) erhältlich.

Tickets für Rollstuhlfahrer inklusive einer Begleitperson können für 7 Euro über den DFB (Mail: ticket-order@dfb.de, Fax: 069 / 67 88 266) bestellt - bitte Kopien der Ausweise mitsenden – oder im Eintracht Stadion-Fanshop erworben werden.

Die Eintrittskarte ist ein sogenanntes KombiTicket und gilt am Spieltag – drei Stunden vor Spielbeginn und bis Betriebsschluss – als Fahrausweis der Braunschweiger Verkehrs-GmbH im Stadtgebiet Braunschweig (Tarifzone 40).

Vorverkausfsstellen:

  • Eintracht Stadion-Fanshop, Hamburger Str. 210, 38112 Braunschweig, Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr

  • Niedersächsischen Fußball-Verband, Schillerstr. 4, 30890 Barsinghausen, Tel: 05105-75130, Fax: 05105-75156 oder info@nfv.de

  • Westfalen-Blatt, Oberntorwall 24, 33602 Bielefeld-Jahnplatz, Montag bis Freitag: 9.30 bis 18.30 Uhr, Saamstag: 10 bis 13 Uhr

  • Westfälisches Volksblatt, Rosenstr. 16, 33098 Paderborn, Montag bis Freitag: 9.30 bis 18 Uhr, Samstag: 9.30 bis 13 Uhr

  • Westfälisches Volksblatt, Senefelderstr. 13, 33100 Paderborn-Dörenpark, Montag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr

  • Herforder Kreisblatt, Brüderstr. 30, 32052 Herford, Montag bis Freitag: 9.30 bis 17 Uhr, Samstag: 9.30 bis 12 Uhr

  • Westfalen-Blatt, Klosterstr. 24, 32545 Bad Oeynhausen, Montag bis Freitag 9.30 bis 17 Uhr, Samstag: 9.30 bis 12 Uhr

Der DFB warnt vor dem Erwerb von Tickets bei nicht autorisierten Anbietern!

###more###