Vorverkauf für Niederlande-Spiel läuft

Schwerer könnte der Auftakt in die Qualifikation zur EURO 2020 kaum sein. Die deutsche Nationalmannschaft startet am 24. März(ab 20.45 Uhr) mit dem Auswärtsspiel gegen die Niederlande in Amsterdam in der Gruppe C. Wer das Team von Bundestrainer Joachim Löw bei der Partie in der Johan Cruyff Arena unterstützen möchte, kann ab morgen Tickets bestellen. Der Vorverkauf läuft noch bis 21. Februar um 12 Uhr. Die Karten kosten 31,50 Euro. Hinzu kommt eine pauschale Gebühr für Bearbeitung und Versand. Tickets für Auswärtsspiele können nur Mitglieder des Fan Club Nationalmannschaft erwerben.

Auf der Website des Fan Club ist für den Vorverkauf ein Onlineshop eingerichtet, den ausschließlich Fan-Club-Mitglieder nutzen können. Die Bezahlung der Tickets ist nur mit Kreditkarte (VISA/Master) möglich, wobei die Belastung erst nach erfolgreicher Zuteilung erfolgt. Die Zuteilung erfolgt voraussichtlich in der Kalenderwoche 9.

Hinweis: Im Fall einer Umschreibung des Vouchers nach der Zuteilung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 Euro pro Umpersonalisierung erhoben. Nach wie vor können die Tickets für Auswärtsspiele nur auf andere Fan Club-Mitglieder umgeschrieben werden.

EDV-gesteuertes Losverfahren

Sofern das dem DFB zur Verfügung stehende Ticketkontingent nicht ausreichen sollte, wird ein EDV-gesteuertes Losverfahren über die Zuteilung entscheiden. Der zeitliche Eingang der Bestellung ist hierbei nicht entscheidend. Jedes Mitglied kann nur ein Ticket erwerben.

Auch Gruppenbestellungen sind möglich. Dabei werden in einem Vorgang maximal bis zu vier Fan Club-Mitglieder zu einer Bestellung zusammengefasst. Selbstverständlich müssen sich auch die Freunde mit ihrer Mitgliedsnummer und ihrer gültigen PIN eintragen. Im Fall einer Auslosung ist somit gewährleistet, dass die Gruppe gemeinsam reisen kann. Für die Zahlungsabwicklung und die Ticketzustellung ist das zuerst eingeloggte Fan Club-Mitglied Verantwortlicher und Empfänger. Bei einer Verlosung nimmt die Bestellung als Ganzes teil, das heißt: Entweder bekommen alle ein Ticket oder keiner.

Zur Saison 2016/2017 hat der Fan Club ein Bonussystem eingeführt. Das heißt, Mitglieder sammeln beim Kauf von Tickets Punkte. Um die Punktegutschrift zu erhalten, müssen die Tickets jedoch personalisiert werden. Der Punktestatus wird in Zukunft bei der Verteilung von Karten herangezogen, wenn die Nachfrage das Angebot übersteigen sollte. So sollen die treuesten der treuen Fans belohnt werden. Das Konzept wurde gemeinsam mit den Fan-Vertretern erarbeitet. Informationen zum Bonussystem gibt es hier [nb]


Schwerer könnte der Auftakt in die Qualifikation zur EURO 2020 kaum sein. Die deutsche Nationalmannschaft startet am 24. März(ab 20.45 Uhr) mit dem Auswärtsspiel gegen die Niederlande in Amsterdam in der Gruppe C. Wer das Team von Bundestrainer Joachim Löw bei der Partie in der Johan Cruyff Arena unterstützen möchte, kann ab morgen Tickets bestellen. Der Vorverkauf läuft noch bis 21. Februar um 12 Uhr. Die Karten kosten 31,50 Euro. Hinzu kommt eine pauschale Gebühr für Bearbeitung und Versand. Tickets für Auswärtsspiele können nur Mitglieder des Fan Club Nationalmannschaft erwerben.

Auf der Website des Fan Club ist für den Vorverkauf ein Onlineshop eingerichtet, den ausschließlich Fan-Club-Mitglieder nutzen können. Die Bezahlung der Tickets ist nur mit Kreditkarte (VISA/Master) möglich, wobei die Belastung erst nach erfolgreicher Zuteilung erfolgt. Die Zuteilung erfolgt voraussichtlich in der Kalenderwoche 9.

Hinweis: Im Fall einer Umschreibung des Vouchers nach der Zuteilung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 Euro pro Umpersonalisierung erhoben. Nach wie vor können die Tickets für Auswärtsspiele nur auf andere Fan Club-Mitglieder umgeschrieben werden.

EDV-gesteuertes Losverfahren

Sofern das dem DFB zur Verfügung stehende Ticketkontingent nicht ausreichen sollte, wird ein EDV-gesteuertes Losverfahren über die Zuteilung entscheiden. Der zeitliche Eingang der Bestellung ist hierbei nicht entscheidend. Jedes Mitglied kann nur ein Ticket erwerben.

Auch Gruppenbestellungen sind möglich. Dabei werden in einem Vorgang maximal bis zu vier Fan Club-Mitglieder zu einer Bestellung zusammengefasst. Selbstverständlich müssen sich auch die Freunde mit ihrer Mitgliedsnummer und ihrer gültigen PIN eintragen. Im Fall einer Auslosung ist somit gewährleistet, dass die Gruppe gemeinsam reisen kann. Für die Zahlungsabwicklung und die Ticketzustellung ist das zuerst eingeloggte Fan Club-Mitglied Verantwortlicher und Empfänger. Bei einer Verlosung nimmt die Bestellung als Ganzes teil, das heißt: Entweder bekommen alle ein Ticket oder keiner.

Zur Saison 2016/2017 hat der Fan Club ein Bonussystem eingeführt. Das heißt, Mitglieder sammeln beim Kauf von Tickets Punkte. Um die Punktegutschrift zu erhalten, müssen die Tickets jedoch personalisiert werden. Der Punktestatus wird in Zukunft bei der Verteilung von Karten herangezogen, wenn die Nachfrage das Angebot übersteigen sollte. So sollen die treuesten der treuen Fans belohnt werden. Das Konzept wurde gemeinsam mit den Fan-Vertretern erarbeitet. Informationen zum Bonussystem gibt es hier ###more###