U-Teams: Acht Heimspiele im September

Anfang September dürfen sich Fußballfans auf zahlreiche Länderspiele der U-Nationalmannschaften freuen. Gleich acht Heimspiele verschiedener U-Teams stehen auf dem Plan. Für alle Spiele gibt es noch Tickets zu kaufen - zum Teil schon ab zwei Euro. Fünf Partien werden live im TV gezeigt.

"Mit der zunehmenden Zahl an Liveübertragungen ermöglichen wir allen Interessierten, unsere U-Nationalmannschaften sowohl im Stadion vor Ort als auch an den Bildschirmen zu erleben", sagt Meikel Schönweitz, Cheftrainer U-Nationalmannschaften. "Für die Jungs ist es stets etwas Besonderes sowie eine Auszeichnung, für Deutschland aufzulaufen und Länderspiele zu absolvieren. Die Vergleiche auf hohem internationalen Niveau sind für ihre Weiterentwicklung sehr wichtig - und mit vielen Zuschauern im Rücken macht das doppelt Freude."

U 21: Deutschland - Griechenland am 5. September in Zwickau

Die neue Länderspielsaison 2019/2020 startet für die U 21-Nationalmannschaft mit einem Heimspiel gegen Griechenland. Der neue Kader von Trainer Stefan Kuntz möchte von Anfang an Leistung bringen und in die Fußstapfen der Vorgänger, des Vizeeuropameisters, treten.

Das Spiel am 5. September (ab 18.15 Uhr) wird live bei Pro7 MAXX übertragen.

Hier geht's zu den Tickets.

U 21: Wales - Deutschland am 10. September in Wrexham

Das Spiel am 10. September (ab 20 Uhr) wird live bei Pro7 MAXX übertragen.

U 20: Deutschland - Tschechische Republik am 5. September in Halle (Saale)

Alles neu! Neues Team und vor allem neuer Trainer. Seit dem 1. Juli verantwortet Manuel Baum die U 20-Nationalmannschaft. Das Debüt findet zu Hause in Halle an der Saale statt: "Wir freuen uns sehr auf das erste Länderspiel der neuen Saison, natürlich möchten wir es vor heimischem Publikum auch erfolgreich gestalten."

Das Spiel am 5. September (ab 16.30 Uhr) wird live auf DFB-TV und dem DFB-YouTube-Kanal übertragen.

Hier geht's zu den Tickets.

U 20: Niederlande - Deutschland am 8. September in Uden

Das Spiel am 8. September (ab 16 Uhr) wird live auf DFB-TV und dem DFB-YouTube-Kanal übertragen.

U 19: Deutschland - England am 9. September in Haiger

Es ist das erste Heimländerspiel für die deutsche U 19-Nationalmannschaft in der neuen Saison. In Haiger trifft die DFB-Auswahl von Trainer Guido Streichsbier auf Englands U 19-Auswahl. "Deutschland gegen England – das verspricht auch im Juniorenfußball einen absoluten Klassiker", meint Streichsbier im Vorfeld.

Das Spiel am 9. September (ab 17 Uhr) wird live auf DFB-TV, dem DFB-YouTube-Kanal sowie ran.de übertragen.

Hier geht's zu den Tickets.

U 17: KOMM MIT 4-Nationenturnier vom 5. bis 9. September in Hilden und Wülfrath

Bei U 17-Trainer Christian Wück ist die Vorfreude auf das KOMM MIT 4-Nationenturnier Anfang September schon groß: "Wir freuen uns sehr, dass es bald losgeht." Das deutsche Team trifft im ersten Spiel auf Belgien, anschließend auf Italien und im letzten Spiel auf Israel. "Gegen Italien und Belgien konnten wir im vergangenen Jahr mit der U 16 leider nicht gewinnen. Umso mehr freuen wir uns auf das erneute Aufeinandertreffen," sagt Wück. Die Spiele finden in Hilden und Wülfrath statt. Für alle drei Partien gibt es noch Tickets:

U 16: Deutschland - Österreich am 5. September in Delmenhorst

Gleich zwei Heimspiele gegen die U 16-Junioren aus Österreich stehen für die deutsche U 16-Nationalmannschaft an. Für Trainer Michael Prus sind die ersten Spiele einer neuen Saison immer besonders wichtig: "Länderspiele zu Beginn einer neuen Spielzeit sind immer von großer Bedeutung. Sie zeigen ein gutes Bild, wo wir mit dem Team stehen."

Hier geht's zu den Tickets.

U 16: Deutschland - Österreich am 8. September in Rotenburg

Nur drei Tage später stehen die deutsche und die österreichische Mannschaft wieder zusammen auf dem Platz - dieses Mal in der Sportanlage In der Ahe in Rotenburg.

Hier geht's zu den Tickets.

[som]

Anfang September dürfen sich Fußballfans auf zahlreiche Länderspiele der U-Nationalmannschaften freuen. Gleich acht Heimspiele verschiedener U-Teams stehen auf dem Plan. Für alle Spiele gibt es noch Tickets zu kaufen - zum Teil schon ab zwei Euro. Fünf Partien werden live im TV gezeigt.

"Mit der zunehmenden Zahl an Liveübertragungen ermöglichen wir allen Interessierten, unsere U-Nationalmannschaften sowohl im Stadion vor Ort als auch an den Bildschirmen zu erleben", sagt Meikel Schönweitz, Cheftrainer U-Nationalmannschaften. "Für die Jungs ist es stets etwas Besonderes sowie eine Auszeichnung, für Deutschland aufzulaufen und Länderspiele zu absolvieren. Die Vergleiche auf hohem internationalen Niveau sind für ihre Weiterentwicklung sehr wichtig - und mit vielen Zuschauern im Rücken macht das doppelt Freude."

U 21: Deutschland - Griechenland am 5. September in Zwickau

Die neue Länderspielsaison 2019/2020 startet für die U 21-Nationalmannschaft mit einem Heimspiel gegen Griechenland. Der neue Kader von Trainer Stefan Kuntz möchte von Anfang an Leistung bringen und in die Fußstapfen der Vorgänger, des Vizeeuropameisters, treten.

Das Spiel am 5. September (ab 18.15 Uhr) wird live bei Pro7 MAXX übertragen.

Hier geht's zu den Tickets.

U 21: Wales - Deutschland am 10. September in Wrexham

Das Spiel am 10. September (ab 20 Uhr) wird live bei Pro7 MAXX übertragen.

U 20: Deutschland - Tschechische Republik am 5. September in Halle (Saale)

Alles neu! Neues Team und vor allem neuer Trainer. Seit dem 1. Juli verantwortet Manuel Baum die U 20-Nationalmannschaft. Das Debüt findet zu Hause in Halle an der Saale statt: "Wir freuen uns sehr auf das erste Länderspiel der neuen Saison, natürlich möchten wir es vor heimischem Publikum auch erfolgreich gestalten."

Das Spiel am 5. September (ab 16.30 Uhr) wird live auf DFB-TV und dem DFB-YouTube-Kanal übertragen.

Hier geht's zu den Tickets.

U 20: Niederlande - Deutschland am 8. September in Uden

Das Spiel am 8. September (ab 16 Uhr) wird live auf DFB-TV und dem DFB-YouTube-Kanal übertragen.

U 19: Deutschland - England am 9. September in Haiger

Es ist das erste Heimländerspiel für die deutsche U 19-Nationalmannschaft in der neuen Saison. In Haiger trifft die DFB-Auswahl von Trainer Guido Streichsbier auf Englands U 19-Auswahl. "Deutschland gegen England – das verspricht auch im Juniorenfußball einen absoluten Klassiker", meint Streichsbier im Vorfeld.

Das Spiel am 9. September (ab 17 Uhr) wird live auf DFB-TV, dem DFB-YouTube-Kanal sowie ran.de übertragen.

Hier geht's zu den Tickets.

U 17: KOMM MIT 4-Nationenturnier vom 5. bis 9. September in Hilden und Wülfrath

Bei U 17-Trainer Christian Wück ist die Vorfreude auf das KOMM MIT 4-Nationenturnier Anfang September schon groß: "Wir freuen uns sehr, dass es bald losgeht." Das deutsche Team trifft im ersten Spiel auf Belgien, anschließend auf Italien und im letzten Spiel auf Israel. "Gegen Italien und Belgien konnten wir im vergangenen Jahr mit der U 16 leider nicht gewinnen. Umso mehr freuen wir uns auf das erneute Aufeinandertreffen," sagt Wück. Die Spiele finden in Hilden und Wülfrath statt. Für alle drei Partien gibt es noch Tickets:

U 16: Deutschland - Österreich am 5. September in Delmenhorst

Gleich zwei Heimspiele gegen die U 16-Junioren aus Österreich stehen für die deutsche U 16-Nationalmannschaft an. Für Trainer Michael Prus sind die ersten Spiele einer neuen Saison immer besonders wichtig: "Länderspiele zu Beginn einer neuen Spielzeit sind immer von großer Bedeutung. Sie zeigen ein gutes Bild, wo wir mit dem Team stehen."

Hier geht's zu den Tickets.

U 16: Deutschland - Österreich am 8. September in Rotenburg

Nur drei Tage später stehen die deutsche und die österreichische Mannschaft wieder zusammen auf dem Platz - dieses Mal in der Sportanlage In der Ahe in Rotenburg.

Hier geht's zu den Tickets.

###more###