SFV sucht Mitarbeiter*in Integrationslotse/Zusammenhalt

Der Sächsische Fußball-Verband sucht ab dem 1. Januar 2020 für eine, vorerst für zwei Jahre, befristete Festanstellung (40 Stunden/Woche)

eine/n Mitarbeiter Integrationslotse/Zusammenhalt durch Teilhabe (m/w/d).

Der Sächsische Fußball-Verband e.V. (SFV) ist einer von 21 Landesverbänden im Deutschen Fußball-Bund (DFB). Mit knapp 900 Vereinen und mehr als 155.000 Mitgliedern sind wir der mitgliedsstärkste Fachverband in Sachsen und betreiben neben der Verbandsgeschäftsstelle die Sportschule Egidius Braun in Leipzig.

Ihre Aufgaben:
• Koordinierung und Umsetzung der Integrationsarbeit im Sächsischen Fußball-Verband im Sinne seines Integrationskonzeptes
• Teilnahme an integrativen Infoveranstaltungen von (Sport-)Organisationen, Gremien und Netzwerken aus dem Bereich Integration
• Beantragung und Abrechnung von Fördergeldern
• Präsentation des Verbandes nach außen auf integrativer Ebene
• Kontaktpflege zu den Integrationsbeauftragten von Stadt, Land, Verbänden und Vereine
• Mitarbeit in regionalen Netzwerken und Gremien im Rahmen der Integrationsarbeit
• Unterstützung der Vereine und Verbände durch Beratung und Coaching bei der Gewinnung neuer Mitglieder und ehrenamtlich Tätigen mit Migrationshintergrund, sowie bei der Organisation von Veranstaltungen (z.B. Integrationstag)
• Organisation und Durchführung von verbandseigenen Veranstaltungen und Aktionen in enger Zusammenarbeit mit der AG Fair Play und Gewaltprävention des SFV
• Konzeption und Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen zum Thema Toleranz, Anerkennung und Teilhabe
• Darstellung des Themenbereichs auf der Homepage und allen Social-Media-Kanälen des Verbandes in Zusammenarbeit mit der Presseabteilung des SFV
• ständiger Ansprechpartner für Vereine und Verbände in Sachsen in Fragen der Integrationsarbeit
• Beratung und Vernetzung von Vereinen und Verbänden des SFV zum Thema Demokratiestärkung, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und zu Beteiligungsmöglichkeiten im Sport
• Akquise und Betreuung von Demokratietrainer/innen und Multiplikatoren/innen
• Konzeption und Umsetzung von Bildungsangeboten
• Erarbeitung von Handreichungen und Referentenmaterial
• Abschluss von Kooperationen mit Vereinen und Verbänden des SFV und Umsetzung von gemeinsamen Projekten
• Transfer des Projektangebotes in die Öffentlichkeit
• enge Zusammenarbeit mit den Projektmitarbeitern beim LSB
• Zuarbeiten für Evaluationen und Sachberichte zur Sicherstellung der Projektdokumentation
• Zuarbeiten bei Verwaltungsaufgaben

Ihr Profil:
• abgeschlossen Studium, vorzugsweise im pädagogischen/sozialwissenschaftlichen Bereich bzw. Sport- und/oder Politikwissenschaft
• sehr hohe Fußballaffinität
• hohes Maß an sozialer Kompetenz
• konzeptionelle Arbeitsweise
• Flexibilität
• Belastbarkeit
• Organisationsfähigkeit
• Toleranz/Weltoffenheit
• Bereitschaft zur Wochenendarbeit
• Fachkompetenz zu Integrationsmaßnahmen von Stadt, Land und Bund
• Methodenkompetenz zur Vermittlung und Sensibilisierung zum Thema Integration in Sachsen
• sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
• Führerschein Klasse B
• einwandfreies erweitertes Führungszeugnis

Unser Angebot:
• herzliche und offene Arbeitsatmosphäre bei fairer Entlohnung
• ein sportbegeistertes und motiviertes Team
• ein sicherer Arbeitsplatz

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15. November 2019 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:
Sächsischer Fußball-Verband e.V.
Abtnaundorfer Straße 47
04347 Leipzig
oder per E-Mail Betreff: "Stellenausschreibung Integrationslots/Zusammenhalt durch Teilhabe" an: info@sfv-online.de.

[sfv]

Der Sächsische Fußball-Verband sucht ab dem 1. Januar 2020 für eine, vorerst für zwei Jahre, befristete Festanstellung (40 Stunden/Woche)

eine/n Mitarbeiter Integrationslotse/Zusammenhalt durch Teilhabe (m/w/d).

Der Sächsische Fußball-Verband e.V. (SFV) ist einer von 21 Landesverbänden im Deutschen Fußball-Bund (DFB). Mit knapp 900 Vereinen und mehr als 155.000 Mitgliedern sind wir der mitgliedsstärkste Fachverband in Sachsen und betreiben neben der Verbandsgeschäftsstelle die Sportschule Egidius Braun in Leipzig.

Ihre Aufgaben:
• Koordinierung und Umsetzung der Integrationsarbeit im Sächsischen Fußball-Verband im Sinne seines Integrationskonzeptes
• Teilnahme an integrativen Infoveranstaltungen von (Sport-)Organisationen, Gremien und Netzwerken aus dem Bereich Integration
• Beantragung und Abrechnung von Fördergeldern
• Präsentation des Verbandes nach außen auf integrativer Ebene
• Kontaktpflege zu den Integrationsbeauftragten von Stadt, Land, Verbänden und Vereine
• Mitarbeit in regionalen Netzwerken und Gremien im Rahmen der Integrationsarbeit
• Unterstützung der Vereine und Verbände durch Beratung und Coaching bei der Gewinnung neuer Mitglieder und ehrenamtlich Tätigen mit Migrationshintergrund, sowie bei der Organisation von Veranstaltungen (z.B. Integrationstag)
• Organisation und Durchführung von verbandseigenen Veranstaltungen und Aktionen in enger Zusammenarbeit mit der AG Fair Play und Gewaltprävention des SFV
• Konzeption und Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen zum Thema Toleranz, Anerkennung und Teilhabe
• Darstellung des Themenbereichs auf der Homepage und allen Social-Media-Kanälen des Verbandes in Zusammenarbeit mit der Presseabteilung des SFV
• ständiger Ansprechpartner für Vereine und Verbände in Sachsen in Fragen der Integrationsarbeit
• Beratung und Vernetzung von Vereinen und Verbänden des SFV zum Thema Demokratiestärkung, gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und zu Beteiligungsmöglichkeiten im Sport
• Akquise und Betreuung von Demokratietrainer/innen und Multiplikatoren/innen
• Konzeption und Umsetzung von Bildungsangeboten
• Erarbeitung von Handreichungen und Referentenmaterial
• Abschluss von Kooperationen mit Vereinen und Verbänden des SFV und Umsetzung von gemeinsamen Projekten
• Transfer des Projektangebotes in die Öffentlichkeit
• enge Zusammenarbeit mit den Projektmitarbeitern beim LSB
• Zuarbeiten für Evaluationen und Sachberichte zur Sicherstellung der Projektdokumentation
• Zuarbeiten bei Verwaltungsaufgaben

Ihr Profil:
• abgeschlossen Studium, vorzugsweise im pädagogischen/sozialwissenschaftlichen Bereich bzw. Sport- und/oder Politikwissenschaft
• sehr hohe Fußballaffinität
• hohes Maß an sozialer Kompetenz
• konzeptionelle Arbeitsweise
• Flexibilität
• Belastbarkeit
• Organisationsfähigkeit
• Toleranz/Weltoffenheit
• Bereitschaft zur Wochenendarbeit
• Fachkompetenz zu Integrationsmaßnahmen von Stadt, Land und Bund
• Methodenkompetenz zur Vermittlung und Sensibilisierung zum Thema Integration in Sachsen
• sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
• Führerschein Klasse B
• einwandfreies erweitertes Führungszeugnis

Unser Angebot:
• herzliche und offene Arbeitsatmosphäre bei fairer Entlohnung
• ein sportbegeistertes und motiviertes Team
• ein sicherer Arbeitsplatz

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15. November 2019 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:
Sächsischer Fußball-Verband e.V.
Abtnaundorfer Straße 47
04347 Leipzig
oder per E-Mail Betreff: "Stellenausschreibung Integrationslots/Zusammenhalt durch Teilhabe" an: info@sfv-online.de.

###more###