Remis im Topspiel: Sané trifft für ManCity gegen die Spurs

Manchester City hat sich im Topspiel der englischen Premier League mit einem 2:2 (0:0) von Tottenham Hotspur getrennt. Nationalspieler Leroy Sané brachte Manchester am 22. Spieltag mit seinem zweiten Saisontor (49.) in Führung. Nachdem der frühere Wolfsburger Kevin de Bruyne (54.) auf 2:0 erhöhte, schlugen Dele Alli (56.) und der Ex-Leverkusener Heung-Min Son (77.) zurück. Tottenham ist mit 46 Punkten Tabellenzweiter vor Liverpool (45) und dem FC Arsenal (44). Manchester City rangiert mit 43 Zählern auf Platz fünf. Der FC Liverpool verlor zu Hause 2:3 (0:0) gegen Swansea.

Nach zwei Niederlagen in Folge haben Toni Kroos und Real Madrid wieder gewonnen, und zwar gegen den FC Malaga mit 2:1 (2:0). Sergio Ramos (35./43.) erzielte beide Treffer, Weltmeister Kroos lieferte jeweils die Vorlage. Malaga kam durch Juanpi noch zum Anschluss (63.).

Für den Gastgeber war es zunächst ein zähes Spiel, die Gäste waren perfekt auf die Königlichen eingestellt. Doch in der 35. Minute traf Real-Kapitän Ramos nach einer Kroos-Ecke per Kopf. Wenige Minuten später war es wieder der Innenverteidiger, der das 2:0 für die Hausherren schoss (43.). Diesmal brachte Kroos einen Freistoß in den Strafraum, Ramos war am zweiten Pfosten mit einer Grätsche zur Stelle.

Draxler und PSG siegen weiter

Nach der Halbzeit musste Real Madrid den Anschlusstreffer durch einen Abstauber von Juanpi hinnehmen (63.). Keylor Navas hatte einen Ball nach vorne abprallen lassen. Toni Kroos stand die vollen 90 Minuten auf dem Platz.

Julian Draxler siegt weiter mit seinem neuen Klub Paris St. Germain. Beim FC Nantes gewann der Favorit mit 2:0 (1:0). Edinson Cavani (21./65.) traf doppelt zum Sieg.

Der Nationalspieler durfte wieder auf der linken Seite starten. In der 21. Minute sorgte Edinson Cavani nach Vorlage von Lucas für die Führung der Gäste. Nach der Pause war es wieder der Uruguayer, der auch das 2:0 und damit den Endstand erzielte (65.). Julian Draxler wurde in der 69. Minute ausgewechselt.

Trotz Aufholjagd: Can verliert mit Liverpool gegen Swansea

Zwei Tore Rückstand aufgeholt und doch verloren - Nationalspieler Emre Can, Trainer Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben gegen Swansea City eine bittere 2:3 (0:0)-Heimniederlage kassiert. Fernando Llorente brachte die Gäste mit einem Doppelschlag in Führung (48./52.), Roberto Firmino sorgte kurz danach für den Anschlusstreffer (55.), ehe der Brasilianer auch den Ausgleich erzielte (70.). Den Siegtreffer für die Waliser erzielte Gylfi Sigurdsson (74.). Für Paul Clement, den neuen Coach der Gäste und bis Dezember noch Assistent von Trainer Carlo Ancelotti beim FC Bayern München, war es der erste Erfolg im dritten Spiel. Emre Can wurde in der 71. Minute ausgewechselt.

[sid/tp hm]

Manchester City hat sich im Topspiel der englischen Premier League mit einem 2:2 (0:0) von Tottenham Hotspur getrennt. Nationalspieler Leroy Sané brachte Manchester am 22. Spieltag mit seinem zweiten Saisontor (49.) in Führung. Nachdem der frühere Wolfsburger Kevin de Bruyne (54.) auf 2:0 erhöhte, schlugen Dele Alli (56.) und der Ex-Leverkusener Heung-Min Son (77.) zurück. Tottenham ist mit 46 Punkten Tabellenzweiter vor Liverpool (45) und dem FC Arsenal (44). Manchester City rangiert mit 43 Zählern auf Platz fünf. Der FC Liverpool verlor zu Hause 2:3 (0:0) gegen Swansea.

Nach zwei Niederlagen in Folge haben Toni Kroos und Real Madrid wieder gewonnen, und zwar gegen den FC Malaga mit 2:1 (2:0). Sergio Ramos (35./43.) erzielte beide Treffer, Weltmeister Kroos lieferte jeweils die Vorlage. Malaga kam durch Juanpi noch zum Anschluss (63.).

Für den Gastgeber war es zunächst ein zähes Spiel, die Gäste waren perfekt auf die Königlichen eingestellt. Doch in der 35. Minute traf Real-Kapitän Ramos nach einer Kroos-Ecke per Kopf. Wenige Minuten später war es wieder der Innenverteidiger, der das 2:0 für die Hausherren schoss (43.). Diesmal brachte Kroos einen Freistoß in den Strafraum, Ramos war am zweiten Pfosten mit einer Grätsche zur Stelle.

Draxler und PSG siegen weiter

Nach der Halbzeit musste Real Madrid den Anschlusstreffer durch einen Abstauber von Juanpi hinnehmen (63.). Keylor Navas hatte einen Ball nach vorne abprallen lassen. Toni Kroos stand die vollen 90 Minuten auf dem Platz.

Julian Draxler siegt weiter mit seinem neuen Klub Paris St. Germain. Beim FC Nantes gewann der Favorit mit 2:0 (1:0). Edinson Cavani (21./65.) traf doppelt zum Sieg.

Der Nationalspieler durfte wieder auf der linken Seite starten. In der 21. Minute sorgte Edinson Cavani nach Vorlage von Lucas für die Führung der Gäste. Nach der Pause war es wieder der Uruguayer, der auch das 2:0 und damit den Endstand erzielte (65.). Julian Draxler wurde in der 69. Minute ausgewechselt.

Trotz Aufholjagd: Can verliert mit Liverpool gegen Swansea

Zwei Tore Rückstand aufgeholt und doch verloren - Nationalspieler Emre Can, Trainer Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben gegen Swansea City eine bittere 2:3 (0:0)-Heimniederlage kassiert. Fernando Llorente brachte die Gäste mit einem Doppelschlag in Führung (48./52.), Roberto Firmino sorgte kurz danach für den Anschlusstreffer (55.), ehe der Brasilianer auch den Ausgleich erzielte (70.). Den Siegtreffer für die Waliser erzielte Gylfi Sigurdsson (74.). Für Paul Clement, den neuen Coach der Gäste und bis Dezember noch Assistent von Trainer Carlo Ancelotti beim FC Bayern München, war es der erste Erfolg im dritten Spiel. Emre Can wurde in der 71. Minute ausgewechselt.

###more###