Penßler-Beyer neuer TFV-Präsident

Udo Penßler-Beyer ist neuer Präsident des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV). Auf dem 9. Ordentlichen Verbandstag am heutigen Samstag wurde Penßler-Beyer zum Nachfolger des scheidenden Dr. Wolfhardt Tomaschewski gewählt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Verbandstag digital abgehalten.

"Unsere Hauptaufgabe wird es zunächst sein, den Spielbetrieb wieder in geordnete Bahnen zu lenken“, so Penßler-Beyer in seiner Ansprache. Mike Noack und Bertram Schreiber sind die neuen Vizepräsidenten, während Lutz Scherf zum neuen TFV-Schatzmeister gewählt wurde.

[dfb]

Udo Penßler-Beyer ist neuer Präsident des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV). Auf dem 9. Ordentlichen Verbandstag am heutigen Samstag wurde Penßler-Beyer zum Nachfolger des scheidenden Dr. Wolfhardt Tomaschewski gewählt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Verbandstag digital abgehalten.

"Unsere Hauptaufgabe wird es zunächst sein, den Spielbetrieb wieder in geordnete Bahnen zu lenken“, so Penßler-Beyer in seiner Ansprache. Mike Noack und Bertram Schreiber sind die neuen Vizepräsidenten, während Lutz Scherf zum neuen TFV-Schatzmeister gewählt wurde.