Onlineseminar: Fördermittel für den Klimaschutz im Verein

Mit der "Vereinsheim"-Serie weist FUSSBALL.DE auf interessante kostenlose Online-Seminare der Landesverbände und DFB-Partner hin. Im neunten Teil geht es um "Fördermittel für den Klimaschutz im Sportverein".  Das rund zweistündige Seminar findet am 26. Oktober 2021 ab 17 Uhr statt.

Hier geht’s zur Anmeldung

In mehrfacher Hinsicht wertvolle Tipps erhalten die Teilnehmer*innen aus berufenem Munde. Durchgeführt wird das Online-Seminar vom Service & Kompetenz-Zentrum Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) und dem Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Der Deutsche Fußball-Bund ist Kooperationspartner bei der Veranstaltung.

Die zentralen Fragen des Seminars lauten: Mit welcher finanziellen Unterstützung kann ich rechnen, wenn ich plane, die Infrastruktur meiner Sportstätte energieeffizient zu modernisieren? Wie erhalte ich Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln und bei der Projektumsetzung? Wie wird meine Sportstätte klimafreundlicher?

Weitere Informationen entnehmen sie dem Flyer.

Zur Teilnahme wird eine stabile Internetverbindung sowie ein digitales Endgerät mit Mikrofon und Kamera benötigt. Die Videokonferenz findet über die Software Cisco Webex Meetings statt. Die Anmeldung zur Kurzschulung ist kostenfrei. Fragen vorab beantwortet Katja Kies von der SK:KK (Mail: skkk@klimaschutz.de; Telefon: 030 / 39 00 1- 235).

[dfb]

Mit der "Vereinsheim"-Serie weist FUSSBALL.DE auf interessante kostenlose Online-Seminare der Landesverbände und DFB-Partner hin. Im neunten Teil geht es um "Fördermittel für den Klimaschutz im Sportverein".  Das rund zweistündige Seminar findet am 26. Oktober 2021 ab 17 Uhr statt.

Hier geht’s zur Anmeldung

In mehrfacher Hinsicht wertvolle Tipps erhalten die Teilnehmer*innen aus berufenem Munde. Durchgeführt wird das Online-Seminar vom Service & Kompetenz-Zentrum Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) und dem Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Der Deutsche Fußball-Bund ist Kooperationspartner bei der Veranstaltung.

Die zentralen Fragen des Seminars lauten: Mit welcher finanziellen Unterstützung kann ich rechnen, wenn ich plane, die Infrastruktur meiner Sportstätte energieeffizient zu modernisieren? Wie erhalte ich Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln und bei der Projektumsetzung? Wie wird meine Sportstätte klimafreundlicher?

Weitere Informationen entnehmen sie dem Flyer.

Zur Teilnahme wird eine stabile Internetverbindung sowie ein digitales Endgerät mit Mikrofon und Kamera benötigt. Die Videokonferenz findet über die Software Cisco Webex Meetings statt. Die Anmeldung zur Kurzschulung ist kostenfrei. Fragen vorab beantwortet Katja Kies von der SK:KK (Mail: skkk@klimaschutz.de; Telefon: 030 / 39 00 1- 235).